+ Antworten
Seite 101 von 114 ErsteErste ... 519199100101102103111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.001 bis 1.010 von 1139
  1. #1001


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 02:18
    Beiträge
    10.192
    Themen
    138

    Erhalten
    1.140 Tops
    Vergeben
    1.028 Tops
    Erwähnungen
    283 Post(s)
    Zitate
    3615 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von interrogativ Beitrag anzeigen
    und im "alten Europa" zündelt die usFinanzpolitelite ohne Unterlaß.
    Gepaart mit Teutschen Kriegsverbrechern und Hochverrätern.

    Sie machen das dort schlimmer. Zumindest, in dem Ausmaß, wie wir es uns in den Medien zusammensuchen müssen.

    Wir sind stinknormale Arbeiter, sprechen keine zwanzig Sprachen und müssen uns mit unseren Genossen und Kollegen, auf die Ferne, per Übersetzungssoftware unterhalten. Persönlich, würde das mit wenigen Gesten funktionieren. Allgemein kenne ich nur die sogenannten Urlaubsparadise. Bei längeren Aufenthalten über einer Woche, habe ich grundsätzlich, Quartier bei den Familien meiner Kollegen bezogen. Sozusagen, in der Mülltonne der Urlaubsparadise.

    Die USFaschisten sind weltweit - ich lernte auf meine Art, fünfzig Länder kennen - die verhaßtesten Menschen dieses Gottesackers.
    Dicht gefolgt von Briten und Franzosen! Deutsche Normalbürger gelten als relativ beliebt in meiner Branche. Mit der Entfernung von Deutschland - das sage ich - nimmt der Beliebtheitsgrad rapide ab. Sprich; je weiter weg, desto unbeliebter. Nun steht für mich die Frage, wer kommt weiter weg? Wer hat das Geld dazu usw.?

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #1002


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 02:18
    Beiträge
    10.192
    Themen
    138

    Erhalten
    1.140 Tops
    Vergeben
    1.028 Tops
    Erwähnungen
    283 Post(s)
    Zitate
    3615 Post(s)

    Standard

    Unsere venezuelanischen Genossen und Freunde haben gestern einen recht großen Feiertag begangen, den Tag der Unabhängigkeit:
    https://amerika21.de/2017/04/174324/...ten-opposition
    Die Zipfel der USFaschistendiktatoren, die sich damit nicht so richtig abfinden können, wollten das mit einer "Gegendemo" negieren.
    Wir werden die kommenden Tage ein paar Auswertungen davon erhalten.
    https://deutsch.rt.com/newsticker/49...-in-venezuela/
    http://news.dkp.suhail.uberspace.de/...n-venezuela-2/
    Die kubanischen Genossen berichten natürlich darüber:
    http://www.granma.cu/mundo/2017-04-1...-2017-12-04-26
    """Gut, dass Granma veröffentlichte diese Nachricht, weil in dem Mainstream-Medien Welt Fernsehen beiden Grafiken und nur die Opposition Demonstrationen, coup rein Charakter, die wirklichen Menschen in Venezuela sind stark und bereit ist, ihre Revolution zu verteidigen hervorgehoben.""""

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #1003


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 02:18
    Beiträge
    10.192
    Themen
    138

    Erhalten
    1.140 Tops
    Vergeben
    1.028 Tops
    Erwähnungen
    283 Post(s)
    Zitate
    3615 Post(s)

    Standard

    Die ersten Berichte sind da und Bilder widerlegen die Behauptungen der Goebbelsmedien:
    https://amerika21.de/2017/04/174404/...teste-19-april

    Das Wahrheitsministerium, jetzt aktiv unter "FakeNewsKommando" in der Goebbelszentrale, wird schon an der Aufarbeitung arbeiten und das in entsprechende Falschmeldungen ummünzen. Ansonsten bleibt denen das kühle Weiterlügen, wie eben auch über Syrien und Rußland. Schließlich muß man sich seinen Platz unter dem Galgen hart verdienen.

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #1004


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 02:18
    Beiträge
    10.192
    Themen
    138

    Erhalten
    1.140 Tops
    Vergeben
    1.028 Tops
    Erwähnungen
    283 Post(s)
    Zitate
    3615 Post(s)

    Standard

    Unsere venezuelanischen Genossen bekommen jetzt Syrien frei Haus:
    http://www.fort-russ.com/2017/04/gun...-children.html

    Da die Lieblinge diverser Goebbelsmedien auch bald da erscheinen, wo sie gelobt werden, dürfen sich die Reichsteutschen schon auf die Neuankömmlinge freuen.

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #1005
    Premiumuser Avatar von Compa
    Die 2 Seiten der Medaille
     


    Registriert
    17.10.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 21:14
    Beiträge
    5.435
    Themen
    137

    Erhalten
    1.116 Tops
    Vergeben
    179 Tops
    Erwähnungen
    178 Post(s)
    Zitate
    5746 Post(s)

    Standard Wir wollen Lebensmittel und Medikamente und keine Gewehre

    Da kann man nur hoffen, dass das Regime unter dem Busfahrer Maduro bald zu Ende geht.

    http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1144199.html

    In diesem Artikel erkennt man sehr deutlich den Massenprotest gegen die Regierung in Venezuela:

    http://latina-press.com/news/236302-...-in-venezuela/

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #1006


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 02:18
    Beiträge
    10.192
    Themen
    138

    Erhalten
    1.140 Tops
    Vergeben
    1.028 Tops
    Erwähnungen
    283 Post(s)
    Zitate
    3615 Post(s)

    Standard

    Unsere venezuelanischen Freunde betrauern 11 Tode, die von Faschisten des USVasallengesindels erschossen wurden. Es sind einige Polizisten dabei:
    http://www.resumenlatinoamericano.or...l-20-de-abril/

    Ein Gast aus der Dominikanischen Republik, einem Puff der Reichsteutschen Säufer, bemerkt zudem, daß das, was z.b. die Teutsche Reichsdiktatur erwartet, in Venezuela, Tagesgeschäft ist. Venezuela hat fast sechs Millionen echte Flüchtlinge aufgenommen:-))))
    http://www.resumenlatinoamericano.or...esa-dictadura/
    Während also im Reichsteutschen Urlaubspuff, permanent Neugeborene im einzigen Krankenhaus verrecken (bei den Gästen - kein Wunder),......:
    """"Genau wie die Situation der Dominikanische Republik, wo von Januar bis März 2017 mehr als 300 Babys erworbenes Produkt meist Infektionen in Krankenhäusern gestorben, wo sie geboren sind und servieren""""
    ......erlebt die Bevölkerung Venezuelas samt Nachbarn, eine ganz andere Geschichte:
    """Maduro und Chavez haben zwei solche grausamen Satrapen gewesen, die 60% des öffentlichen Haushalts zu Sozialausgaben ausgeben, und erstellt und die Barrio Adentro, das einzige Programm aufrechtzuerhalten, die die Bevölkerung von Nachbarschaften und venezolanischen Felder Zugang zur Gesundheitsversorgung erlaubt hat, . Seit seiner Gründung bereits mehr als 1300 Millionen Anfragen, die alle kostenlos und garantiert.""""
    https://de.wikipedia.org/wiki/Barrio_Adentro
    Wir kommentieren jetzt hier nicht die Goebbelsseite Wiki.
    Wir setzen einfach mal das spanische- mit rein,....:
    https://en.wikipedia.org/wiki/Mission_Barrio_Adentro
    ...obwohl das ähnlich mit Faschistenhetze zugekleistert ist.
    Gehen wir also mal zu den besseren Seiten:
    http://en.academic.ru/dic.nsf/enwiki/768069
    """""" Erfolge

    Nach Angaben des Ministeriums für Gesundheit, nur 50 öffentlichen Gesundheitseinrichtungen wurden in den 1980er und 1990er Jahren gebaut. Zwischen 2003 und 2007, 4659 neue umfassenden Ebene I und Gesundheitszentren II wurden gebaut und ausgestattet. Dienstleistungen in diesen Zentren werden kostenlos zur Verfügung gestellt. [ 5 ] In 2004/5 vorgesehen Barrio Adentro 150m Konsultationen, viermal so viele wie das herkömmliche ambulante Netz; 40% davon waren Hausbesuche. [ 4 ]

    „In Umfragen des Nationalen Instituts für Statistik (INE) in Caracas durchgeführt, 97 Prozent der Befragten gaben an , sie seien zufrieden oder sehr zufrieden mit ihrer allgemeinen medizinischen Konsultationen, und 98 Prozent sagten , sie hatten wenig oder keine Schwierigkeiten Zugang zur Gesundheitsversorgung zu gewinnen, während 88,5 Prozent sagten , dass sie vor dem Barrio Adentro zur Gesundheitsversorgung zu gewinnen einige oder erhebliche Schwierigkeiten Zugang gehabt hatte.“ [ 4 ]

    Zwischen 1998 und 2007 wurde die extreme Armut von 20,6% auf 9,41% reduziert, während die Kindersterblichkeit von 21,3 / 1000 registrierten Geburten 13/1000 fiel. [ 5 ]

    Nach einer wissenschaftlichen Studie können die Erfolge des Barrio Adentro Programms in den Jahren 2003 und 2004 haben „entscheidend beeinflußte“ Chavez 59% bis 41% des Sieg in dem venezolanischen Referendum 2004 . [ 6 ]""""

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #1007
    Premiumuser Avatar von Compa
    Die 2 Seiten der Medaille
     


    Registriert
    17.10.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 21:14
    Beiträge
    5.435
    Themen
    137

    Erhalten
    1.116 Tops
    Vergeben
    179 Tops
    Erwähnungen
    178 Post(s)
    Zitate
    5746 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Compa Beitrag anzeigen
    Da kann man nur hoffen, dass das Regime unter dem Busfahrer Maduro bald zu Ende geht.

    http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1144199.html

    In diesem Artikel erkennt man sehr deutlich den Massenprotest gegen die Regierung in Venezuela:

    http://latina-press.com/news/236302-...-in-venezuela/
    Immer mehr Staaten in Südamerika wenden sich langsam aber sicher von Venezuela ab.

    http://latina-press.com/news/236353-...-dem-mercosur/

    Wobei man auch beachten muss, dass Venezuela z.Zt. schon als Mitgliedsstaat dort im Mercosur suspendiert wurde.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Mercosur

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #1008


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 02:18
    Beiträge
    10.192
    Themen
    138

    Erhalten
    1.140 Tops
    Vergeben
    1.028 Tops
    Erwähnungen
    283 Post(s)
    Zitate
    3615 Post(s)

    Standard

    Die USFaschistenvasallen aus dem Reichsgebiet der befreundeten Reichsteutschen Faschisten schließen sich dem Putschorgan aus dem geistbefreiten USA an:
    https://amerika21.de/2017/04/174581/...eutschland-usa
    Es gibt da übrigens ein feinesMarkenzeichen der faschistischen EUDiktatur:
    https://ec.europa.eu/commission/comm...herini/team_en
    Da finden Sie dann auch die Trompeten der geistlosen Kommentare:-))))
    https://venezuelanalysis.com/news/13064
    Diese "Damen und Herren" sind immerhin gewohnt, Kommentare und Entscheidungen zu publizieren, ohne ihr jeweiliges Volk zu fragen. Das ist schon mal eine stolze Leistung, die im Grunde nur mit dem entsprechenden Durchmesser des geistlosen Maules erziehlt werden kann.
    Nun hat das faschistische Oppositionsbündnis neue "Demonstrationen" angekündigt. Wollen wir eher von ein paar Ansammlungen sprechen, als von einer Demo. Sollten da wieder ein paar Polizisten erschossen werden, wird dieser RadonskiFaschist wahrscheinlich, nie wieder Tageslicht erblicken.
    Unterdessen hat die Regierung von Venezuela, breite Schichten der Bevölkerung in einer Volksverteidigung zusammengefaßt und damit, rund eine halbe Million Arbeiter, in einer Zivilverteidigung organisiert. Nennen wir das Mal Kampfgruppen der Arbeiter und Bauern. Natürlich protestieren die Vasallen der FaschistenUSA gegen die Bewafffnung des einfachen Volkes. Man hat lieber Faschisten unter Waffen stehen, die auch gelegentlich-fröhlich, ein paar "Nigger" abknallen, die sich weigern, Baumwolle zu zupfen.
    Während dessen sind natürlich die Opponenten nicht bereit, ihre Betrüger aus dem Nationalrat zu entfernen.
    Trotzdem schreit man etwas von Gerechtigkeit und Recht. Tschuldigung, ich muß lachen.
    Das erinnert mich an USFaschisten und jene geistlosen Kreaturen in den Pseudoparlamenten der EU:-)))

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #1009


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 02:18
    Beiträge
    10.192
    Themen
    138

    Erhalten
    1.140 Tops
    Vergeben
    1.028 Tops
    Erwähnungen
    283 Post(s)
    Zitate
    3615 Post(s)

    Standard

    Delcy Rodríguez berichtet uns von den "oppositionellen" Übergriffen:
    http://news.dkp.suhail.uberspace.de/...rankenhaus-an/

    Wir reden von Faschisten und Massenmördern, die selbstverständlich, Kinder angreifen.
    Im Grunde braucht es für diese Vergehen kein Gericht mehr.

    Ich erhalte gerade eine Bestätigung über den Vergleich mit Syrien:
    http://www.resumenlatinoamericano.or...z-mas-a-macri/
    ""In der gleichen Melodie, dass Macri versucht Tabaré dass zu ignorieren, wenn es Gewalt in Venezuela ist haben persitencia den radikalsten Kerne der extremen Rechten mit heftigen entwickelt, die den Putsch läuft, mit denen sie behaupten, Leopoldo López. Encapuchados alles in seinem Weg Brennen, Stahlketten setzen Autofahrer zu töten, eine Mutter und Kind Krankenhaus angreifen, snipers unschuldige Bürger, Plünderungen und Abfackeln andere kommerzielle Einrichtungen zu töten. Sobran Videos und Fotos in diesem Sinne, aber die Mafia Bande von Almagro und dem OAS sprechen über „friedliche Demonstranten“. Das Verfahren ist aus dem gleichen Handbuch erhalten, dass die terroristische Invasion in Syrien begann, und die Aussagen dieser Führer sind im Einklang mit dem, was die NATO-Staaten halten, was sie „moderate Opposition“ nennen, wenn sie auf die Vorderseite mit Bezug al Nusra und seine tödliche Varianten.""""

    Genosse Maduro ist gut beraten, dort gleich einzuschreiten und dieses Dreckspack vor die Mauer zu stellen.

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von bejaka (22.04.2017 um 20:49 Uhr)

  10. #1010


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 02:18
    Beiträge
    10.192
    Themen
    138

    Erhalten
    1.140 Tops
    Vergeben
    1.028 Tops
    Erwähnungen
    283 Post(s)
    Zitate
    3615 Post(s)

    Standard

    Die venezuelanische Regierung kommt mit den Verhaftungen gut hinterher. Wie ich gerade lese, waren beim Militär ein paar Uboote, die sich nach Kolumbien abgesetzt haben. Jetzt macht die Arbeiterkampfgruppe, Sinn. Da soll mal einer sagen, unsere venezuelanischen Genossen hätten Lenin und Stalin nicht verstanden und aus Chile nix gelernt:-))))
    http://www.resumenlatinoamericano.or...s-este-sabado/
    http://www.resumenlatinoamericano.or...de-la-derecha/

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben