Umfrageergebnis anzeigen: Wieviel reale Möglichkeiten (real mögliche Antworten) gibt es?

Teilnehmer
37. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Eine. Es gibt Gott. Basta.

    14 37,84%
  • Zwei. Entweder es gibt einen Gott oder es gibt keinen.

    23 62,16%

+ Antworten
Seite 286 von 295 ErsteErste ... 186236276284285286287288 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.851 bis 2.860 von 2950
  1. #2851
    Schulz hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    10.07.2014
    Zuletzt online
    Heute um 11:47
    Beiträge
    11.081
    Themen
    128

    Erhalten
    1.645 Tops
    Vergeben
    1.174 Tops
    Erwähnungen
    143 Post(s)
    Zitate
    6524 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von _Hugo_ Beitrag anzeigen
    Bei mir ist es ähnlich. Daran zeigt sich ja, dass der "Halt im Leben" nicht unbedingt eine "Normierung" durch Religion notwendig macht.
    Das ist das Problem, dass ich mit der jetzt wieder schleichend vorangetriebenen Religionisierung habe. Als Fazit höre ich heraus, dass sie religiösen Glauben als gut und Atheismus dagegen als schlecht verstehen, auch wenn sie es nicht so explizit sagen. Ist ja auch kein Wunder, wo uns eine religiöse Partei regiert...

    Z.B. machen sie sich jetzt wieder Gedanken, weshalb diese Religionisierung im Osten Deutschlands auch nach der Wende nicht gegriffen hat.
    Dass es einfach auch an der besseren Bildung, an einem gesünderen Menschenverstand und Weltverständnis liegen könnte, darauf kommen diese "Experten" nicht.

    Ich weiß ich weiß, ich tue damit den vielen ebenfalls vernünftigen und klugen Leuten im Westen Unrecht! Sorry...


    Dazu wurde hier schon ein hread eröffnet: http://www.politik-sind-wir.de/showt...i-Maischberger
    Dieser Thread ist von Joachim dem Hellseher. Unter dieser Flagge werde ich nicht mitdiskutieren. Das bzw. der ist mir zu religiös.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Schulz (16.06.2017 um 18:18 Uhr)
    Ein Beitrag von Schulz

  2. #2852
    Stammuser Avatar von GrauRabe

    Registriert
    20.09.2015
    Zuletzt online
    15.07.2017 um 10:56
    Beiträge
    227
    Themen
    3

    Erhalten
    109 Tops
    Vergeben
    65 Tops
    Erwähnungen
    1 Post(s)
    Zitate
    232 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Dann will ich das mal anders erklären.
    Mit drauf einlassen meinte ich nicht das du dich auf Gott einlassen sollst, das wäre erst der übernächste Schritt gewesen, ich dachte vielmehr daran das du dich auf das Experiment einlassen solltest, das Experiment dein Bewußtsein auszugraben.
    Das ist viel schwieriger als man glaubt, je mehr man nämlich der materiellen Welt anhängt und sich ablenken läßt, desto schwerer ist es, das ganz bewußt zu verdrängen.
    Aber es gibt hervorragende Meditationstechniken und damit muß man sich zuerst befassen, sonst wird das alles nix.
    Das Wichtigste ist der Vorsatz, man muß es wünschen.
    Wir Rekapitulieren: Wenn man sein "Bewusstsein ausgräbt", sich durch Meditation der Realität entzieht und es sich fest genug wünscht wird ein Übernatürliches Wesen kommen und einen erleuchten?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Auf Grund meiner Legasthenie dürfen Rechtschreibfehler behalten und gegessen werden.

  3. #2853
    Avatar von Le Bon
    180° ver-rückt --->
    Antisatanist
     


    Registriert
    18.10.2014
    Zuletzt online
    Heute um 11:02
    Beiträge
    10.909
    Themen
    20

    Erhalten
    5.978 Tops
    Vergeben
    10.566 Tops
    Erwähnungen
    165 Post(s)
    Zitate
    8321 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von GrauRabe Beitrag anzeigen
    Du kannst dich als Geistig gesunder und Gebildeter Mensch auch nicht darauf einlassen!
    Ich habe in der Familie einen Pastor, der mEn geistig gesund ist und der sehr gebildet ist (Bildung=Erlernen von Dingen, die andere Leute gemacht haben). Ich vermute, es hat damit zu tun, daß viele einen Halt brauchen. Und wenn sie sich den nicht selbst geben, suchen sie etwas Übernatürliches.
    Zitat Zitat von GrauRabe Beitrag anzeigen
    Selbst wenn du dich durch Schlimme Krankheit, Leid und die Angst vorm Tode dazu treiben ließest dich den Irrsinnigen lehren der Gottgläubigen zu öffnen, es würde dir nicht Helfen!
    Denke ich auch.
    Zitat Zitat von GrauRabe Beitrag anzeigen
    Man würde als Person mit gesundem Menschenverstand stets im Hinterkopf behalten das man sich hier gerade bloß irgendeinen Blödsinn einredet und spätestens im Endstadium der Krankheit wenn man sich mit den Tatsachen abgefunden hat wider vom "glauben" abfallen.
    Ja, allerdings ist die Exsistenz nicht mit dem körperlichen Tod vorbei. Pommes meint, da hätte ein Gott die Hand im Spiel, ich meine, daß es etwas völlich Natürliches ist. Und bei der Reinkarnation handelt es sich nicht um einen Glauben oder gar Religiosität, sondern um harte Fakten.
    Zitat Zitat von GrauRabe Beitrag anzeigen
    Ein Pommes hat es hier freilich Einfacher. Die Jahrzehntelange Indoktrinierung mit Wahnsinn und Aberglauben könnte dazu führen das er in der Tat da einst im Sterbebett liegt und daran glaubt als nächstes in eine Utopische Parallelwelt versetzt zu werden in der ihm sein Übernatürlicher Götze ein verzaubertes Paradies bereitet...
    Daran das er ins Nichts geht und sein Körper zu Staub zerfällt wird das freilich nichts Ändern, aber sein Wahnsinn könnte ihm zumindest den Weg dort hin erleichtern...
    Pommes hat sich sehr früh von der Kirche getrennt und ist Gnostiker, also "Ursprungschrist". Auch wenn er dem glaubt, was z.B. im Apokryphon des Johannes steht, so denke ich, daß das damals auch nur Menschen waren, deren Weltbild noch kleiner als das heutige ist. Er sagt, er hätte Gott in sich und ihn also als Tatsache erfahren. Ich habe das nicht und die meisten, die ich kenne, auch nicht.

    Mir ist es ziemlich egal, ob jemand an ein Überwesen glaubt oder nicht, er soll mich da nur rauslassen.
    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Dann will ich das mal anders erklären.
    Mit drauf einlassen meinte ich nicht das du dich auf Gott einlassen sollst, das wäre erst der übernächste Schritt gewesen, ich dachte vielmehr daran das du dich auf das Experiment einlassen solltest, das Experiment dein Bewußtsein auszugraben.
    Das ist viel schwieriger als man glaubt, je mehr man nämlich der materiellen Welt anhängt und sich ablenken läßt, desto schwerer ist es, das ganz bewußt zu verdrängen.
    Aber es gibt hervorragende Meditationstechniken und damit muß man sich zuerst befassen, sonst wird das alles nix.
    Das Wichtigste ist der Vorsatz, man muß es wünschen.
    Jupp! Und genau das habe ich seit Jahren mehrfach versucht. Ich kenne mittlerweile sehr viele Meditationstechniken (zumindest habe ich sehr viele aus dem Netz probiert). Ich bin wohl doch zu sehr im hier und jetzt und vollständiger Materialist. ich würde gern mein (Unter)Bewußtsein ausloten, nur fehlt mir dafür wohl etwas. Und ja, den Wunsch danach habe ich. nur das Können fehlt mir.

    Komischerweise funz(t)en die Rückführungen. Nur... ich kann mich nicht mehr erinnern, wie ich damals ich in Trance kam. Ist jetzt ja auch schon ein paar Jährchen her und die letzte Psychotherapeutin ist mittlerweile im Ruhestand.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #2854
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 02:18
    Beiträge
    21.750
    Themen
    2

    Erhalten
    7.826 Tops
    Vergeben
    4.625 Tops
    Erwähnungen
    336 Post(s)
    Zitate
    19317 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von GrauRabe Beitrag anzeigen
    Wir Rekapitulieren: Wenn man sein "Bewusstsein ausgräbt", sich durch Meditation der Realität entzieht und es sich fest genug wünscht wird ein Übernatürliches Wesen kommen und einen erleuchten?
    Es ist nicht ganz so.
    Man begibt sich auf eine höhere Bewußtseinsebene, allerdings gelingt dies nicht auf Anhieb, viele Menschen versuchten die Bewußtseinserweiterung auch mit Drogen herbeizuführen.
    Die Medizinmänner unserer Vorfahren, beherrschten diese Technik.
    Es kommt erst mal kein übernatürliches Wesen, wenn das der Fall wäre, hast du was falsch gemacht.
    Die Bewußtseinserweiterung gibt dir erst mal die Möglichkeit dich selber kennen zu lernen, du lernst ruhig zu werden und den Geist Gottes rein zu lassen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.“
    Silvio Gesell
    Der Systemfehler Kn=K0(1+p/100)^n
    Hier geht's zum Freigeld http://userpage.fu-berlin.de/~roehri...ll/nwo/nwo.pdf

    Auf der Trollwiese. : golomjanka / Nelly

  5. #2855
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 02:18
    Beiträge
    21.750
    Themen
    2

    Erhalten
    7.826 Tops
    Vergeben
    4.625 Tops
    Erwähnungen
    336 Post(s)
    Zitate
    19317 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Le Bon Beitrag anzeigen

    Komischerweise funz(t)en die Rückführungen. Nur... ich kann mich nicht mehr erinnern, wie ich damals ich in Trance kam. Ist jetzt ja auch schon ein paar Jährchen her und die letzte Psychotherapeutin ist mittlerweile im Ruhestand.
    Aber was es bewirkt ist schon eigenartig und das es wirkt ist ja kein Geheimnis.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.“
    Silvio Gesell
    Der Systemfehler Kn=K0(1+p/100)^n
    Hier geht's zum Freigeld http://userpage.fu-berlin.de/~roehri...ll/nwo/nwo.pdf

    Auf der Trollwiese. : golomjanka / Nelly

  6. #2856
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 02:18
    Beiträge
    21.750
    Themen
    2

    Erhalten
    7.826 Tops
    Vergeben
    4.625 Tops
    Erwähnungen
    336 Post(s)
    Zitate
    19317 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Le Bon Beitrag anzeigen

    Komischerweise funz(t)en die Rückführungen. Nur... ich kann mich nicht mehr erinnern, wie ich damals ich in Trance kam. Ist jetzt ja auch schon ein paar Jährchen her und die letzte Psychotherapeutin ist mittlerweile im Ruhestand.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.“
    Silvio Gesell
    Der Systemfehler Kn=K0(1+p/100)^n
    Hier geht's zum Freigeld http://userpage.fu-berlin.de/~roehri...ll/nwo/nwo.pdf

    Auf der Trollwiese. : golomjanka / Nelly

  7. #2857
    Schulz hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    10.07.2014
    Zuletzt online
    Heute um 11:47
    Beiträge
    11.081
    Themen
    128

    Erhalten
    1.645 Tops
    Vergeben
    1.174 Tops
    Erwähnungen
    143 Post(s)
    Zitate
    6524 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von GrauRabe Beitrag anzeigen
    Wir Rekapitulieren: Wenn man sein "Bewusstsein ausgräbt", sich durch Meditation der Realität entzieht und es sich fest genug wünscht wird ein Übernatürliches Wesen kommen und einen erleuchten?
    So ungefähr stellen Religioten sich das vor...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ein Beitrag von Schulz

  8. #2858
    Avatar von Le Bon
    180° ver-rückt --->
    Antisatanist
     


    Registriert
    18.10.2014
    Zuletzt online
    Heute um 11:02
    Beiträge
    10.909
    Themen
    20

    Erhalten
    5.978 Tops
    Vergeben
    10.566 Tops
    Erwähnungen
    165 Post(s)
    Zitate
    8321 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Aber was es bewirkt ist schon eigenartig und das es wirkt ist ja kein Geheimnis.
    [Video Pharo]
    Ja nur nicht bei jedem. Pharo habe ich auf Gran Canaria kennengelernt, als der da Ende der 80er des 20 Jhdt. von Kneipe zu Kneipe tingelte. Er hat auch versucht, mich zu hypnotisieren. Da einige Bekannte im Publikum waren, habe ich so getan, als ob (Stuhl nicht mehr loslassen können). Er hat einer Urlaubsbekannten so ein "Kiei"-Ding verpaßt und immer wenn er sie gesehen hat, ist sie bei dem Wort Kiei eingeschlafen. War das ein Spaß.
    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Wie geschrieben, bei mir nicht. Das es bei der Psychotherapeutin gefunzt hat, liegt wohl daran, daß ich es wollte.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #2859
    Psw-Kenner Avatar von ceam
    männlich/Kommunist
     


    Registriert
    23.08.2015
    Zuletzt online
    06.07.2017 um 04:04
    Beiträge
    497
    Themen
    8

    Erhalten
    38 Tops
    Vergeben
    20 Tops
    Erwähnungen
    11 Post(s)
    Zitate
    612 Post(s)

    Standard

    Man hat doch gesehen, dass das Mädel das Glas heben konnte. Außerdem, wenn etwas einem zu schwer vorkommt, dann nutzt man auch gerne mal 2 Hände um es zu heben.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass Hypnose nur Show ist wie bei Urigella. Schon allein, dass das nicht bei jedem funktionieren soll und dass man es wollen muss ist der perfekte Ansatz um diese Lüge haltbar zu machen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #2860
    routiniertes Forenmitglied Avatar von _Hugo_

    Registriert
    14.03.2017
    Zuletzt online
    04.07.2017 um 17:30
    Beiträge
    941
    Themen
    1

    Erhalten
    137 Tops
    Vergeben
    102 Tops
    Erwähnungen
    20 Post(s)
    Zitate
    882 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Schulz Beitrag anzeigen
    Das ist das Problem, dass ich mit der jetzt wieder schleichend vorangetriebenen Religionisierung habe. Als Fazit höre ich heraus, dass sie religiösen Glauben als gut und Atheismus dagegen als schlecht verstehen, auch wenn sie es nicht so explizit sagen. Ist ja auch kein Wunder, wo uns eine religiöse Partei regiert...

    Z.B. machen sie sich jetzt wieder Gedanken, weshalb diese Religionisierung im Osten Deutschlands auch nach der Wende nicht gegriffen hat.
    Dass es einfach auch an der besseren Bildung, an einem gesünderen Menschenverstand und Weltverständnis liegen könnte, darauf kommen diese "Experten" nicht.

    Ich weiß ich weiß, ich tue damit den vielen ebenfalls vernünftigen und klugen Leuten im Westen Unrecht! Sorry...
    Eine "schleichende Religionisierung" sehe ich nicht unbedingt.

    Dieser Thread ist von Joachim dem Hellseher. Unter dieser Flagge werde ich nicht mitdiskutieren. Das bzw. der ist mir zu religiös.
    Ist doch egal, wer den Thread erstellt hat.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 15.05.2017, 10:02
  2. Was oder wer ist wo?
    Von Rotschopf im Forum Köln - what else?
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 10.08.2016, 07:35
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.07.2016, 12:05
  4. Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 16.06.2016, 15:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben