+ Antworten
Seite 3 von 690 ErsteErste 123451353103503 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 6895
  1. #21
    routiniertes Forenmitglied

    Registriert
    13.08.2015
    Zuletzt online
    26.04.2017 um 14:52
    Beiträge
    103
    Themen
    0

    Erhalten
    39 Tops
    Vergeben
    57 Tops
    Erwähnungen
    1 Post(s)
    Zitate
    93 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von HaKo Beitrag anzeigen
    Hier stellt sich erst mal die Frage, was ist für dich linkes Denken.
    Schließlich hast du ja die Auffassung, Linke denken nicht (http://www.politik-sind-wir.de/showt...959#post713959).
    Zitat Zitat von LOA-Partei Beitrag anzeigen
    Grüß dich HaKo!
    Sie denken schon!
    Aha, Linke denken doch ...

    Zitat Zitat von LOA-Partei Beitrag anzeigen
    Aber nur an sich selbst und ihr Einkommen. Ob die Gesellscafht dadurch zerstört wird, ist ihnen egal!
    und dann denken sie auch noch rechts.

    Nur mal so zur Information:
    Als linke Werte gelten danach: Gleichheit, Gerechtigkeit, Nähe, Wärme, Formlosigkeit, das "Du", Spontaneität, das Internationale und Kosmopolitische.

    Ihnen stehen als rechte Werte gegenüber: Betonung der Unterschiede, Autorität, Distanz, geregelte Umgangsformen, das "Sie", Disziplin, das Nationale.


    In der Wirtschaft sind linke Werte: staatliche Planung, öffentliche Kontrolle,

    rechte Werte: Privatwirtschaft und Wettbewerb.


    Freiheit verstehen Linke zuerst als Freiheit von Not. Der Staat soll sich um soziale Sicherheit und Geborgenheit kümmern.

    Rechte verstehen Freiheit umgekehrt zuerst als Freiheit von staatlicher Gängelung und staatlichem Zwang. Sie schätzen Anstrengung, Risikobereitschaft, Eigenaktivität.


    Das zentrale linke Anliegen ist Solidarität mit den Schwächeren.

    (Text zur besseren Lesbarkeit von mir in Absätze unterteilt.)


    Also jemand der nur an sich selbst und sein Einkommen denkt, denkt nicht links, sondern rechts.
    Jemand der für öffentliche Ordnung eintritt, ist nicht rechts, sondern links.
    Jemand der fordert, der Staat solle sich um Sicherheit kümmern, ist nicht rechts, sondern links.

    Sind das die Werte, die eine Gesellschaft zerstören?

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #22
    Psw-Kenner Avatar von fluffi
    Utilitarist, Menschenrechtler,
    Naturschützer
     


    Registriert
    19.03.2016
    Zuletzt online
    Heute um 14:14
    Beiträge
    2.226
    Themen
    111

    Erhalten
    336 Tops
    Vergeben
    203 Tops
    Erwähnungen
    43 Post(s)
    Zitate
    1844 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von HaKo Beitrag anzeigen
    Aha, Linke denken doch ...


    und dann denken sie auch noch rechts.

    Nur mal so zur Information:
    [/RIGHT]
    (Text zur besseren Lesbarkeit von mir in Absätze unterteilt.)


    Also jemand der nur an sich selbst und sein Einkommen denkt, denkt nicht links, sondern rechts.
    Jemand der für öffentliche Ordnung eintritt, ist nicht rechts, sondern links.
    Jemand der fordert, der Staat solle sich um Sicherheit kümmern, ist nicht rechts, sondern links.

    Sind das die Werte, die eine Gesellschaft zerstören?
    hey du,
    wer an einkommen denkt ist liberal
    wer an öffentliche ordnung denkt kein marxist
    wer sich um sicherheit kümmert konservativ liberal oder nationalsozial

    all diese genannten schlagworte die du kommentiert hast, sind auslegundssache
    was bedeutet gleichheit?
    was bedeutet gerechtigkeit?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #23
    Perzeptionist Psw-Kenner Avatar von Dummi
    (t)_rotz_dem
     


    Registriert
    09.04.2016
    Zuletzt online
    Heute um 14:41
    Beiträge
    7.588
    Themen
    57

    Erhalten
    1.348 Tops
    Vergeben
    1.656 Tops
    Erwähnungen
    179 Post(s)
    Zitate
    6860 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von HaKo Beitrag anzeigen
    Aha, Linke denken doch ...


    und dann denken sie auch noch rechts.

    Nur mal so zur Information:
    [/RIGHT]
    (Text zur besseren Lesbarkeit von mir in Absätze unterteilt.)


    Also jemand der nur an sich selbst und sein Einkommen denkt, denkt nicht links, sondern rechts.
    Jemand der für öffentliche Ordnung eintritt, ist nicht rechts, sondern links.
    Jemand der fordert, der Staat solle sich um Sicherheit kümmern, ist nicht rechts, sondern links.

    Sind das die Werte, die eine Gesellschaft zerstören?
    da könnte man ja fast wieder stolz sein ein Linker zu sein
    interessant ist, dass ein Linker dieser Couleur inzwischen geradezu als konservativ zu gelten hat

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    das Dumme am Dummi ist ungefähr sooo dumm,
    wie die Lüge des Kreters gelogen ist


    folge den Links dieser Signatur
    und du bist nicht nur
    auf völlig falscher Spur

    Wissen und Weisheit:
    http://www.thur.de/philo/philo5.htm
    Wahrnehmung und Wahrheit:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Perzeption
    Fazit:
    http://einklich.net/person/betrieb5.htm

    DenkBar:
    "wer selbst denkt, kann mal irren - wer's outsourct wird stets geirrt"

  4. #24
    routiniertes Forenmitglied
    LOA-Partei hat diesen Thread gestartet
    Avatar von LOA-Partei

    Registriert
    20.12.2016
    Zuletzt online
    Heute um 02:27
    Beiträge
    5.224
    Themen
    1

    Erhalten
    175 Tops
    Vergeben
    32 Tops
    Erwähnungen
    29 Post(s)
    Zitate
    4192 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bergmann Beitrag anzeigen
    Was erwarten Sie von einem bekennenden Nazi ?
    Seit wann sind wir auf Sie, Bergmann?

    Ich erwarte von einem bekennenden Nazi, daß er

    ...Deutschland in den Grenzen von 1937 wiederhaben will,
    ...aus der EU austreten will (allgemein)
    ... grundsätzlich gegen ALLE Ausländer ist.
    ...den Holocaust leugnet.
    ...ein IV. Reich errichten will.

    g. Thomas www.loa-partei.de

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #25
    Perzeptionist Psw-Kenner Avatar von Dummi
    (t)_rotz_dem
     


    Registriert
    09.04.2016
    Zuletzt online
    Heute um 14:41
    Beiträge
    7.588
    Themen
    57

    Erhalten
    1.348 Tops
    Vergeben
    1.656 Tops
    Erwähnungen
    179 Post(s)
    Zitate
    6860 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von fluffi Beitrag anzeigen
    hey du,
    wer an einkommen denkt ist liberal
    wer an öffentliche ordnung denkt kein marxist
    wer sich um sicherheit kümmert konservativ liberal oder nationalsozial

    all diese genannten schlagworte die du kommentiert hast, sind auslegundssache
    was bedeutet gleichheit?
    was bedeutet gerechtigkeit?
    Gleichheit = GleichWERTigkeit?
    Gerechtigkeit = Interessenausgleich?
    wäre das ein Ansatz?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    das Dumme am Dummi ist ungefähr sooo dumm,
    wie die Lüge des Kreters gelogen ist


    folge den Links dieser Signatur
    und du bist nicht nur
    auf völlig falscher Spur

    Wissen und Weisheit:
    http://www.thur.de/philo/philo5.htm
    Wahrnehmung und Wahrheit:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Perzeption
    Fazit:
    http://einklich.net/person/betrieb5.htm

    DenkBar:
    "wer selbst denkt, kann mal irren - wer's outsourct wird stets geirrt"

  6. #26
    Psw-Kenner Avatar von fluffi
    Utilitarist, Menschenrechtler,
    Naturschützer
     


    Registriert
    19.03.2016
    Zuletzt online
    Heute um 14:14
    Beiträge
    2.226
    Themen
    111

    Erhalten
    336 Tops
    Vergeben
    203 Tops
    Erwähnungen
    43 Post(s)
    Zitate
    1844 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von LOA-Partei Beitrag anzeigen
    Seit wann sind wir auf Sie, Bergmann?

    Ich erwarte von einem bekennenden Nazi, daß er

    ...Deutschland in den Grenzen von 1937 wiederhaben will,
    ...aus der EU austreten will (allgemein)
    ... grundsätzlich gegen ALLE Ausländer ist.

    g. Thomas www.loa-partei.de
    ich habe ungern mitleid mit menschen aber sie sind auf dem besten weg
    Zitat Zitat von Dummi Beitrag anzeigen
    Gleichheit = GleichWERTigkeit?
    Gerechtigkeit = Interessenausgleich?
    wäre das ein Ansatz?
    ich mein das anders,
    gerechtigkeit ist ein begriff den man verschieden auslegen kann und dennoch immer gerecht handelt. es ist eine einfache frage, was letztlich gerecht ist.
    auch in der flüchtlingspolitik...



    2 menschen sitzen vor einem apfel, einer der beiden hat seid tagen nicht gegessen.
    wie teilst du den apfel gerecht auf?

    verstehst du was ich meine?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #27
    routiniertes Forenmitglied
    LOA-Partei hat diesen Thread gestartet
    Avatar von LOA-Partei

    Registriert
    20.12.2016
    Zuletzt online
    Heute um 02:27
    Beiträge
    5.224
    Themen
    1

    Erhalten
    175 Tops
    Vergeben
    32 Tops
    Erwähnungen
    29 Post(s)
    Zitate
    4192 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Dummi Beitrag anzeigen
    da könnte man ja fast wieder stolz sein ein Linker zu sein
    interessant ist, dass ein Linker dieser Couleur inzwischen geradezu als konservativ zu gelten hat
    Nein, so ist das nicht! Kommt immer drauf an, WIE man sein Einkommen erzielt!
    Einen Drogendealer wirst du doch nicht als konservativ bezeichnen, oder doch?
    Die Grünen erzielen ihr Einkommen überwiegend durch Migranten. Das ist eine Tatsache.
    Unter allen Umständen muß ein Migrant - und wenn er noch so ein schlimmer Straftäter ist -
    die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten, anstelle daß er abgeschoben wird.
    Beispiele: Blockade der Grünen und der SPD, Marokko, Algerien und Tunesien zu sicheren Herkunftsstaaten zu erklären.
    Das dürfte auch dir als Beweis genügen!

    lg Thomas www.loa-partei.de

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #28
    routiniertes Forenmitglied
    LOA-Partei hat diesen Thread gestartet
    Avatar von LOA-Partei

    Registriert
    20.12.2016
    Zuletzt online
    Heute um 02:27
    Beiträge
    5.224
    Themen
    1

    Erhalten
    175 Tops
    Vergeben
    32 Tops
    Erwähnungen
    29 Post(s)
    Zitate
    4192 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von fluffi Beitrag anzeigen
    ich habe ungern mitleid mit menschen aber sie sind auf dem besten weg

    ich mein das anders,
    gerechtigkeit ist ein begriff den man verschieden auslegen kann und dennoch immer gerecht handelt. es ist eine einfache frage, was letztlich gerecht ist.
    auch in der flüchtlingspolitik...



    2 menschen sitzen vor einem apfel, einer der beiden hat seid tagen nicht gegessen.
    wie teilst du den apfel gerecht auf?

    verstehst du was ich meine?
    Also fluffi, ich muß schon sagen: Das Beispiel mit dem Apfel ist wirklich gut!

    lg Thomas www.loa-partei.de

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #29
    Perzeptionist Psw-Kenner Avatar von Dummi
    (t)_rotz_dem
     


    Registriert
    09.04.2016
    Zuletzt online
    Heute um 14:41
    Beiträge
    7.588
    Themen
    57

    Erhalten
    1.348 Tops
    Vergeben
    1.656 Tops
    Erwähnungen
    179 Post(s)
    Zitate
    6860 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von fluffi Beitrag anzeigen
    ich habe ungern mitleid mit menschen aber sie sind auf dem besten weg

    ich mein das anders,
    gerechtigkeit ist ein begriff den man verschieden auslegen kann und dennoch immer gerecht handelt. es ist eine einfache frage, was letztlich gerecht ist.
    auch in der flüchtlingspolitik...



    2 menschen sitzen vor einem apfel, einer der beiden hat seid tagen nicht gegessen.
    wie teilst du den apfel gerecht auf?

    verstehst du was ich meine?
    ich bemühe mich, dich zu verstehen.
    was das Apfelbeispiel anbelangt, würde ich, nach Beteiligtenbefragung, jedem das gönnen, was er mir genannt hat, was sein Gegenüber bekommen soll

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    das Dumme am Dummi ist ungefähr sooo dumm,
    wie die Lüge des Kreters gelogen ist


    folge den Links dieser Signatur
    und du bist nicht nur
    auf völlig falscher Spur

    Wissen und Weisheit:
    http://www.thur.de/philo/philo5.htm
    Wahrnehmung und Wahrheit:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Perzeption
    Fazit:
    http://einklich.net/person/betrieb5.htm

    DenkBar:
    "wer selbst denkt, kann mal irren - wer's outsourct wird stets geirrt"

  10. #30
    routiniertes Forenmitglied
    LOA-Partei hat diesen Thread gestartet
    Avatar von LOA-Partei

    Registriert
    20.12.2016
    Zuletzt online
    Heute um 02:27
    Beiträge
    5.224
    Themen
    1

    Erhalten
    175 Tops
    Vergeben
    32 Tops
    Erwähnungen
    29 Post(s)
    Zitate
    4192 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Dummi Beitrag anzeigen
    ich bemühe mich, dich zu verstehen.
    was das Apfelbeispiel anbelangt, würde ich, nach Beteiligtenbefragung, jedem das gönnen, was er mir genannt hat, was sein Gegenüber bekommen soll
    Was ist, wenn beide sagen: 0 % des Apfels soll der Gegenüber bekommen.
    Ich weiß, ich weiß. Dann ißt du ihn selber, stimmts?

    lg Thomas www.loa-partei.de

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Erweitertes Denken – Philosophieren
    Von Olivia im Forum Religionen
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 28.01.2017, 00:52
  2. Viele Deutsche betrachten die deutsche Arbeitswelt sehr negativ
    Von Bester Freund im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 323
    Letzter Beitrag: 12.04.2016, 17:25
  3. Volksgenetik? Nationales Denken? NPD-Verbot?
    Von bluaMauritius im Forum Bloggerei!
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.03.2016, 21:58
  4. Flüchtlinge..Bereicherung für unser Land, für unsere Kultur
    Von schlussmitlustig im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 3696
    Letzter Beitrag: 02.01.2016, 14:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben