+ Antworten
Seite 144 von 144 ErsteErste ... 4494134142143144
Ergebnis 1.431 bis 1.434 von 1434
  1. #1431
    Stammuser Avatar von Princeps

    Registriert
    20.08.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 18:52
    Beiträge
    643
    Themen
    1

    Erhalten
    972 Tops
    Vergeben
    707 Tops
    Erwähnungen
    13 Post(s)
    Zitate
    534 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Frey Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Princeps Beitrag anzeigen
    Sag blos, Du hast die Protokolle aus dem Scheidungsprozess Adam vs. Lilith !?

    FrauoFrau, hast Du nicht mitbekommen, dass diese Geschichten nichts als Mythen sind, die zudem noch aus ganz verschiedenen Zeiten stammen, selbst wenn sie "Anleihe" bei älteren Erzählungen von anderen Völkern und deren Religionen genommen haben.

    Dabei gibst Du Dich hier genau so ideologisch verbiestert, wie manche Deiner Kontrahenten (hier gerade Bendert)
    - wobei ich nicht weiß, ob sie Dich nicht nur "auf den Arm nehmen" indem sie Dir "ein Stöckchen hinhalten",
    und Du auch prompt "über jedes springst".
    Das es sich um Mythen handelt, habe ich gerade *Bendert geschrieben.
    Welche Mythen findest du glaubhafter. Die der Bibel? Der Koran?
    AT oder NT? Oder die Mythen der Völker?
    Zitat Zitat von Frey Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Princeps
    Ach wie witzig!

    Allein die Frage, welche Mythen "glaubhafter" seien, zeigt, dass Du nicht weißt, was Mythen sind.

    Genau so könntest Du fragen, welche Fabeln "glaubhafter" seien, die von Äsop oder von Jean de La Fontaine
    oder welche Märchen, die von den Brüdern Grimm, von Bechstein oder von Andersen!
    Du hättest dir wenigstens die Mühe machen können bei wiki nachzulesen was Mythen sind. ...
    Wikipedia >>
    Ein Mythos (maskulin, von altgriechisch μῦθος, „Laut, Wort, Rede, Erzählung, sagenhafte Geschichte, Mär“, lateinisch mythus; Plural: Mythen) ist in seiner ursprünglichen Bedeutung eine Erzählung. Im religiösen Mythos wird das Dasein der Menschen mit der Welt der Götter verknüpft. ...
    <<
    Wenn Du jetzt also zur Abwechslung mal für "glaubhaft" hältst, dass ein männlicher Gott Deinen allerersten Vorfahr aus einem Lehmklumpen gemacht hat und eine von dessen Frauen aus einer Rippe "gebaut" hat, und zu der dann eine Schlange gesprochen hat ...
    dann ist das Dein Problem,
    für mich sind das "Erzählungen", so etwas wie Fabeln (in denen auch Tiere sprechen)!

    Ich glaube auch nicht, dass der Hase und der Igel einen Wettlauf ausgeführt haben (der dann durch Betrug entschieden wurde), sondern frage mich allenfalls, was der Dichter damit über die Menschen aussagen wollte.

    Wenn Du willst, kannst Du auch glauben, dass ein gewisser Siegfrieg einen feuerspeienden Drachen getötet, in dessen Blut gebadet hat und einen Goldschatz geklaut hat, mit einer Tarnkappe eine Walküre (Tochter von Wotan ?) betrogen hat - für mich sind das Mythen, die ich als "Literatur" durchaus schätze aber nicht "glaube".

    4 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #1432
    Stammuser Avatar von Princeps

    Registriert
    20.08.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 18:52
    Beiträge
    643
    Themen
    1

    Erhalten
    972 Tops
    Vergeben
    707 Tops
    Erwähnungen
    13 Post(s)
    Zitate
    534 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Frey Beitrag anzeigen
    Die Info "Hiob 18" habe ich dem Buch der Diplom Theologin Vera Zingsem: "Lilith. Die erste Frau Adams" entnommen.
    Vielleicht haben Diplom Theologinnen noch andere Texte zur Verfügung.
    Zitat Zitat von Frey Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Princeps Beitrag anzeigen
    Da sieht frau, dass Du Deiner Sekundärliteratur etwas misstrauen solltest, besonders wenn sie so ersichtlich von Ideologie geprägt ist!

    Hiob 18 (Lutherbibel 2917):
    >>
    1 Da antwortete Bildad von Schuach und sprach:
    [...]
    21 Ja, so geht's der Wohnung des Gottlosen und so der Stätte dessen, der Gott nicht kennt.
    <<

    Auch in der lateinischen Vulgata, der griechischen Septuaginta, der "Lutherbibel von 1545" findet sich in dem Kapitel nichts von Lilith (im hebräischen Text habe ich jetzt nicht nachgeschaut) - wenn die von Dir genannte Autorin "noch andere Texte zur Verfügung" haben sollte, dann auch nur fehlerhafte Sekundärliteratur - so setzt frau "FakeNews" in die Welt und es ist ein typisches Beispiel, wie soetwas weiter verbreitet wird!
    Ob es sich bei meiner Autorin um "fehlerhafte Sekundäliteratur" handelt könnte ich erst beurteilen wenn ich sie zu ihrer Hiob-Nennung befragen könnte.
    So urteilst du etwas vorschnell.
    Tja, was für "andere Texte" sollten "Diplom Theologinnen noch zur Verfügung" haben, als Sekundäliteratur,
    und wenn darin stehen sollte, dass in Hiob 18 "Lilith" vorkäme, dort aber Lilith nicht vor kommt, dann ist sie eben "fehlerhaft"!

    4 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #1433
    beurlaubt Avatar von Malcom_XY

    Registriert
    22.12.2016
    Zuletzt online
    19.01.2017 um 19:09
    Beiträge
    70
    Themen
    0

    Erhalten
    48 Tops
    Vergeben
    10 Tops
    Erwähnungen
    2 Post(s)
    Zitate
    76 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Princeps Beitrag anzeigen
    Tja, was für "andere Texte" sollten "Diplom Theologinnen noch zur Verfügung" haben, als Sekundäliteratur,
    und wenn darin stehen sollte, dass in Hiob 18 "Lilith" vorkäme, dort aber Lilith nicht vor kommt, dann ist sie eben "fehlerhaft"!
    Rein logisch betrachtet, ohne die Aussage inhaltlich überprüft zu haben, ist die Aussage richtig.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #1434
    Avatar von Zweifler

    Registriert
    19.05.2014
    Zuletzt online
    24.03.2017 um 17:55
    Beiträge
    3.622
    Themen
    29

    Erhalten
    1.672 Tops
    Vergeben
    1.394 Tops
    Erwähnungen
    87 Post(s)
    Zitate
    2818 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Gert Beitrag anzeigen
    Ja, Zweifler, da diskutierst Du also gegen die Religion. Ein Versuch eine "Schadsoftware" zu löschen.
    Meine Hochachtung vor so viel Don Quichotterie.
    Ich schrieb, die Schadsoftware namens Religion sollte gelöscht werden. Das ist nichts als ein Wunsch von mir.
    Dass ich das zu meinen Lebzeiten nicht mehr sehen werde, weiß ich. Aber meine diesbezügliche Meinung offensiv zu vertreten, das ist mir schon ein gewisses Maß an Mühe und Freizeit wert.

    Zitat Zitat von Gert Beitrag anzeigen
    Leider kenne, in unserem lieben Vaterland Menschen, die ihre Kinder nicht impfen lassen und sie sind ausgemachte Nichtreligiöse.
    Ja, solche Leute sind dann oft so pseudoreligiöse, "zurück zur Natur"-Verfechter, denen ich (in aller Vorsicht) ganz ähnliche psychische Triebkräfte zuordnen würde, wie den fanatisch Religiösen.

    Zitat Zitat von Gert Beitrag anzeigen
    Ich bin Christ und habe genügend Vertrauen in Gott, das ich Wissenschaft schätze und Vertrauen in die Medizin habe. Jeder Fanatismus ist letztlich menschenfeindlich.
    Den lehne ich ab und bekämpfe ihn, ob er mir religiös oder wissenschaftlich entgegen tritt ist dabei egal.
    Gert
    Ein Christ dieser Art soll mir recht sein.

    Zweifler

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Zivilisation ist der Weg fort von der Herde, hin zum Individuum.

Ähnliche Themen

  1. Wie Merkel unser Leben verändert hat.....
    Von E160270 im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.12.2016, 10:40
  2. Systematische Kriminalitätsförderung durch unser Rechtssystem
    Von Ei Tschi im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 09.10.2016, 19:33
  3. Wie sprachlos unser Forum ist!
    Von heinz1049 im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 02.08.2016, 16:06
  4. Ist unser Staatssystem noch Zeitgemäß?
    Von Mac321 im Forum Politik in Schule & Studium
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.02.2016, 16:46
  5. Flüchtlinge..Bereicherung für unser Land, für unsere Kultur
    Von schlussmitlustig im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 3696
    Letzter Beitrag: 02.01.2016, 14:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben