+ Antworten
Seite 139 von 139 ErsteErste ... 3989129137138139
Ergebnis 1.381 bis 1.389 von 1389
  1. #1381
    Entspannt
     


    Registriert
    01.09.2013
    Zuletzt online
    Heute um 12:04
    Beiträge
    698
    Themen
    2

    Erhalten
    195 Tops
    Vergeben
    481 Tops
    Erwähnungen
    5 Post(s)
    Zitate
    557 Post(s)

    Standard

    Mein Gesprächsziel bei religiösen Diskussionen ist ganz einfach. Ich lasse dir Deinen Glauben, Du läßt mir meinen Nichtglauben. Und Verbote, die Dir Dein Glauben auferlegt, versuche nicht, mir aufzudrängen, sei es mit Gewalt oder durch Gesetze. Ich sehe das einfach anders. Und das ist gut so.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #1382
    Selbstdenker Psw-Kenner

    Registriert
    20.01.2013
    Zuletzt online
    Heute um 13:46
    Beiträge
    362
    Themen
    0

    Erhalten
    139 Tops
    Vergeben
    10 Tops
    Erwähnungen
    5 Post(s)
    Zitate
    379 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Tweed Beitrag anzeigen
    Mein Gesprächsziel bei religiösen Diskussionen ist ganz einfach. Ich lasse dir Deinen Glauben, Du läßt mir meinen Nichtglauben. Und Verbote, die Dir Dein Glauben auferlegt, versuche nicht, mir aufzudrängen, sei es mit Gewalt oder durch Gesetze. Ich sehe das einfach anders. Und das ist gut so.
    Ich schließe mich dem an und füge hinzu: Genau diese Toleranz muss von jedem eingeklagt werden!

    Ein Christ hat das Recht sein Christentum zu praktizieren - und zwar im stillen Kämmerlein und in der Öffentlichkeit - aber eben auch die Pflicht eine vernichtende Kritik am Christentum zu ertragen

    Ein Atheist hat das Recht sein Christentum zu praktizieren - und zwar im stillen Kämmerlein und in der Öffentlichkeit - aber eben auch die Pflicht eine vernichtende Kritik am Atheismus zu ertragen

    Ein Muslim hat das Recht sein Christentum zu praktizieren - und zwar im stillen Kämmerlein und in der Öffentlichkeit - aber eben auch die Pflicht eine vernichtende Kritik am Islam zu ertragen.

    In der Theorie ganz einfach, in der Praxis ein hartes Stück Arbeit.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #1383
    routiniertes Forenmitglied Avatar von Brandy

    Registriert
    15.08.2016
    Zuletzt online
    Heute um 13:42
    Beiträge
    617
    Themen
    0

    Erhalten
    699 Tops
    Vergeben
    592 Tops
    Erwähnungen
    18 Post(s)
    Zitate
    550 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Zweifler Beitrag anzeigen
    ...
    Aber falls DEr uns nur nach seinem äußeren Bild geformt hätte, was ist bei DEm dann innen so los? ...
    "uns" ?
    Der HErr JHWH hat m.M.n. doch nur die >> Juden und deren christliche "Abweichler" << nach "seinem Bild" geschaffen!

    Nach dem, was Du von Dir geschrieben hast, würde ich Dich zu denjenigen rechnen, die durch die Evolution hervorgebracht worden sind, daher auch Wurmfortsatz und Steißbein haben und auch als Mann mit Brustwarzen versehen ist.

    So wie ich Buddhisten zugestehe, dass sie wiedergeboren werden, kann man doch auch von den Bibelfundamentalisten die Tolranz erwarten, dass sie Atheisten, Nihilisten und "aufgeklärten Christen" zubilligen, dass sie durch die Evolution das geworden sind, was sie sind.

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #1384
    routiniertes Forenmitglied Avatar von Gert

    Registriert
    05.10.2016
    Zuletzt online
    Heute um 11:28
    Beiträge
    169
    Themen
    0

    Erhalten
    75 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    5 Post(s)
    Zitate
    155 Post(s)

    Standard

    Bei so manchem ist es schon so, das sie nur durch die Evolution so geworden sein können.
    vielleicht das ihnen ein wenig Wiedergeburt helfen könnte. aber so recht sicher ist das auch nicht.
    Gert

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #1385
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 10:34
    Beiträge
    19.314
    Themen
    3

    Erhalten
    7.063 Tops
    Vergeben
    4.022 Tops
    Erwähnungen
    283 Post(s)
    Zitate
    16930 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Perkeo Beitrag anzeigen

    Ein Christ hat das Recht sein Christentum zu praktizieren - und zwar im stillen Kämmerlein und in der Öffentlichkeit - aber eben auch die Pflicht eine vernichtende Kritik am Christentum zu ertragen
    Inzwischen wissen wir aber dank Heisenberg, Schrödinger, Pauli, Bohr und Dirac, das der Geist die Materie beeinflußt, damit ist das stille Kämmerlein obsolet, der Beweis liegt ja auch vor, durch Gewalt und Verfolgung konnte das Christentum nicht beseitigt werden, dies hat erst die Lüge geschafft, die die Kirche mit der Bibel in die Welt gesetzt hat.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.“
    Silvio Gesell
    Der Systemfehler Kn=K0(1+p/100)^n
    Hier geht's zum Freigeld http://userpage.fu-berlin.de/~roehri...ll/nwo/nwo.pdf

    Tafkas und golomjanka habe ich auf die Trollwiese geschickt

  6. #1386
    Premiumuser Avatar von MiaPetra

    Registriert
    01.09.2015
    Zuletzt online
    Heute um 09:33
    Beiträge
    2.774
    Themen
    8

    Erhalten
    1.519 Tops
    Vergeben
    1.075 Tops
    Erwähnungen
    74 Post(s)
    Zitate
    2490 Post(s)

    Standard

    Das religiöse Gespräch kann doch auch so begonnen werden
    (das ist auf jeden Fall erbaulicher, als ein Streit über Lilith, Männin oder Eva):

    Ich bin eine Blume in Scharon, eine Rose im Tal.
    Wie eine Rose unter den Dornen, so ist meine Freundin unter den Mädchen.
    Wie ein Apfelbaum unter den Bäumen des Waldes, so ist mein Freund unter den Jünglingen. Unter seinem Schatten zu sitzen begehre ich, und seine Frucht ist meinem Gaumen süß.
    Er führt mich in den Weinkeller, und die Liebe ist sein Zeichen über mir.
    Erquickt mich mit Traubenkuchen, labt mich mit Äpfeln; denn ich bin krank vor Liebe.
    Seine Linke liegt unter meinem Haupte, und seine Rechte herzt mich.
    Ich beschwöre euch, ihr Töchter Jerusalems, bei den Gazellen oder bei den Hinden auf dem Felde, dass ihr die Liebe nicht aufweckt noch stört, bis es ihr selbst gefällt.
    Da ist die Stimme meines Freundes! Siehe, er kommt und hüpft über die Berge und springt über die Hügel.
    Mein Freund gleicht einer Gazelle oder einem jungen Hirsch. Siehe, er steht hinter unsrer Wand und sieht durchs Fenster und blickt durchs Gitter.
    Mein Freund antwortet und spricht zu mir: Steh auf, meine Freundin, meine Schöne, und komm her!
    Denn siehe, der Winter ist vergangen, der Regen ist vorbei und dahin.
    Die Blumen sind hervorgekommen im Lande, der Lenz ist herbeigekommen, und die Turteltaube lässt sich hören in unserm Lande.
    Der Feigenbaum lässt Früchte reifen, und die Weinstöcke blühen und duften. Steh auf, meine Freundin, und komm, meine Schöne, komm her!
    Meine Taube in den Felsklüften, im Versteck der Felswand, zeige mir deine Gestalt, lass mich hören deine Stimme; denn deine Stimme ist süß, und deine Gestalt ist lieblich.
    Fangt uns die Füchse, die kleinen Füchse, die die Weinberge verderben; denn unsere Weinberge haben Blüten bekommen.
    Mein Freund ist mein und ich bin sein, der unter Lotosblüten weidet.
    Bis es Tag wird und die Schatten schwinden, wende dich her gleich einer Gazelle, mein Freund, oder gleich einem jungen Hirsch auf den Balsambergen.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von MiaPetra (Heute um 01:38 Uhr)

  7. #1387
    routiniertes Forenmitglied Avatar von Gert

    Registriert
    05.10.2016
    Zuletzt online
    Heute um 11:28
    Beiträge
    169
    Themen
    0

    Erhalten
    75 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    5 Post(s)
    Zitate
    155 Post(s)

    Standard

    Das Hohelied ist eines der schönsten Liebeslieder, die uns überliefert sind. Ich lese es immer wieder gern und es kann durchaus mit einer Sappho konkurrieren.
    Leider hat das Original einige unklare Textzeilen. Dennoch ist es schön und lädt auch zu Übertragungen ein.
    Gert

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #1388
    Avatar von Zweifler

    Registriert
    19.05.2014
    Zuletzt online
    Heute um 12:01
    Beiträge
    3.410
    Themen
    28

    Erhalten
    1.570 Tops
    Vergeben
    1.321 Tops
    Erwähnungen
    85 Post(s)
    Zitate
    2717 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Brandy Beitrag anzeigen
    "uns" ?
    Der HErr JHWH hat m.M.n. doch nur die >> Juden und deren christliche "Abweichler" << nach "seinem Bild" geschaffen!

    Nach dem, was Du von Dir geschrieben hast, würde ich Dich zu denjenigen rechnen, die durch die Evolution hervorgebracht worden sind, daher auch Wurmfortsatz und Steißbein haben und auch als Mann mit Brustwarzen versehen ist.

    So wie ich Buddhisten zugestehe, dass sie wiedergeboren werden, kann man doch auch von den Bibelfundamentalisten die Tolranz erwarten, dass sie Atheisten, Nihilisten und "aufgeklärten Christen" zubilligen, dass sie durch die Evolution das geworden sind, was sie sind.
    Das ganze hat aber den Haken, dass ja auch die Juden und ihre "christlichen Abweichler" Wurmfortsatz, Steißbein und Männer-Brustwarzen aufweisen. Hat also der Herr JHWH sie den konkurrierenden Evolutionsmodellen nachempfunden, nachdem diese ja schon viel länger auf Erden umherliefen?


    Zweifler

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Zivilisation ist der Weg fort von der Herde, hin zum Individuum.

  9. #1389
    routiniertes Forenmitglied Avatar von Brandy

    Registriert
    15.08.2016
    Zuletzt online
    Heute um 13:42
    Beiträge
    617
    Themen
    0

    Erhalten
    699 Tops
    Vergeben
    592 Tops
    Erwähnungen
    18 Post(s)
    Zitate
    550 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Zweifler Beitrag anzeigen
    Das ganze hat aber den Haken, dass ja auch die Juden und ihre "christlichen Abweichler" Wurmfortsatz, Steißbein und Männer-Brustwarzen aufweisen. Hat also der Herr JHWH sie den konkurrierenden Evolutionsmodellen nachempfunden, nachdem diese ja schon viel länger auf Erden umherliefen?


    Zweifler
    Das sollte dann doch auch eigentlich deren Problem sein.

    Vielleicht hat ja ihr HErr JHWH auch die Evolution mitgemacht und hatte daher deren Relikte in sich, bevor er im Oktober 4004 v.u.Z. auf die Idee kam, zu "schöpfen" und zu seinen Kumpels sagte "Lasset uns ... machen", das würde ja erklären, dass er dann auch seine Abbilder damit versehen hat.

    Aber wer weiß schon, was ER damals gedacht hat!?

    (Heute lesbare Schriften wurden erst über 1000 jahre später erfunden, es gibt also keine Originalprotokolle von "4004 vor", und was Genetiker aus den DNA paläologischer Funde "lesen" können, erkennen SEINE "Fundamental-Schäfchen" ja nicht an.)

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Brandy (Heute um 13:35 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Wie Merkel unser Leben verändert hat.....
    Von E160270 im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.12.2016, 10:40
  2. Systematische Kriminalitätsförderung durch unser Rechtssystem
    Von Ei Tschi im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 09.10.2016, 19:33
  3. Wie sprachlos unser Forum ist!
    Von heinz1049 im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 02.08.2016, 16:06
  4. Ist unser Staatssystem noch Zeitgemäß?
    Von Mac321 im Forum Politik in Schule & Studium
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.02.2016, 16:46
  5. Flüchtlinge..Bereicherung für unser Land, für unsere Kultur
    Von schlussmitlustig im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 3696
    Letzter Beitrag: 02.01.2016, 14:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben