+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. #11
    Premiumuser + Avatar von Eisbaerin

    Registriert
    13.01.2015
    Zuletzt online
    Heute um 13:49
    Beiträge
    11.608
    Themen
    13

    Erhalten
    3.693 Tops
    Vergeben
    7.248 Tops
    Erwähnungen
    65 Post(s)
    Zitate
    6723 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Elvis Domestos Beitrag anzeigen
    Es gibt ja nicht nur rhetorische Kampfbegriffe aus ökologischer Hinsicht, auch der Weltfrieden scheint mittels Energiewende möglich zu sein, wenn man denn folgende Aussage zustimmen will:
    >>Wir werden den Frieden nur verwirklichen können, wenn wir endlich beginnen, auf unserem Hoheitsgebiet unsere Energie mit dezentralen Energieanlagen selbst zu erzeugen.<<
    http://www.ulrich-jochimsen.de/EnergieundKrieg.html
    Ich stimme dieser Aussage nicht zu, insofern Frieden eben auch eine Balance der inneren Zufriedenheit benötigt. "Diese" Energiewende ist m.E. eine Mogelpackung und womöglich die Ursache für das kommende Ende der Volksparteien. Verlierer werden wie immer die Arbeitnehmer und Verbraucher sein, Gewinner die Grund- und Boden Besitzer.
    Interessant hierbei die Rolle von VW. Erst spielten sie den Saubermann und müssen jetzt teuer dafür bezahlen, zukünftig biedern sie sich den politischen Saubermännern- und Frauen an und bekommen vermutlich dafür finanzielle Mittel bereit gestellt. Parteilichkeit und Linientreue als Mittel zum Zweck für den betriebswirtschaftlichen Erfolg, typisch VW.
    frieden und ernergie, da wäre wohl der ami vorne wech mit dem spruch: gebt uns all eure energie und wir sind ERSTMAL zuFRIEDEN
    jupp, frieden haben wollen ist erstmal ne sache die im kopf ankommen muss.
    krieg hat ja nicht alleine mit energie zu tun, es gibt zig gründe warum sich hier und da gefetzt wird. geht ja schon los mit dem: der frömmste kann nicht in frieden leben wenns dem lieben nachbarn nicht gefällt.
    mit den rohstoffen/energie aus eigener produktion gibts vielleicht, aber auch nur vielleicht irgendwo einen weniger, aber die menschheit hat sich seit jahrtausenden immer irgendwo in der wolle und der meint er hätte jetzt die weisheit intravenös bekommen mit der problemlösung energie. is schon klar
    bei dem bildungsstand in diesem land halte ich es allerdings für möglich, das sich welche finden, die das glauben

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.


    auf der bank: popow, zollagent, dayox, Daylight, Der_Fetzer, Andreas1975, Jakob, TMaar, e.augustinos, ryamoxa, sportsgeist
    strunzbank: Fernsicht, Demonstranz, conscience, Stesspela Seminaisär, Salomon, Hardenberg, Rojava

    Die Welt ist nicht gefährlich wegen denen, die Böses tun, sondern wegen denen, die tatenlos dabei zusehen.
    Albert Einstein


    Wenn das Aufdecken von Verbrechen wie ein begangenes Verbrechen behandelt wird, werden wir von Verbrechern regiert !
    Edward Snowden

  2. #12


    Registriert
    08.09.2013
    Zuletzt online
    Heute um 09:38
    Beiträge
    4.695
    Themen
    3

    Erhalten
    620 Tops
    Vergeben
    370 Tops
    Erwähnungen
    35 Post(s)
    Zitate
    3582 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Elvis Domestos Beitrag anzeigen
    dpa Eschborn/Berlin. >>Ein halbes Jahr nach dem Start gibt es weiter kaum Interesse an der Kaufprämie für Elektroautos. Bis zum 1. Januar 2017 wurden insgesamt nur 9023 Anträge auf eine Prämie gestellt.

    Dies teilte das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle mit. Davon waren rund 5100 Anträge für reine Elektroautos und knapp 3900 für Plug-In-Hybride.

    Von den einzelnen Anträgen entfielen 2592 auf ein Fahrzeug von BMW, gefolgt von Renault mit 1658, Audi mit 1188 und VW mit 887. Fast die Hälfte der Anträge kam von Unternehmen.

    Die Kaufprämie kann seit Anfang Juli beantragt werden. Die Förderung gilt rückwirkend für Fahrzeuge, die seit dem 18. Mai gekauft wurden. Für reine Elektrowagen mit Batterie gibt es 4000 Euro, für Hybridautos, die per Stecker geladen werden und einen ergänzenden Verbrennungsmotor haben, sind es 3000 Euro.

    Bund und Hersteller teilen sich die Kosten von insgesamt 1,2 Milliarden Euro. Mit der Prämie soll eigentlich die Nachfrage nach E-Autos angekurbelt werden . Die Bundesregierung erwartete zum Start, dass so der Kauf von "mindestens 300 000 Fahrzeugen" angeschoben wird.<< Quelle: http://www.abendblatt.de/wirtschaft/...ohaeusern.html

    Kommt demnächst das kostenlose E-Fahrzeug?

    Oder eine Mautbefreiung?

    Wie viele E-Autos verträgt unser Netz? Sollen wir froh sein, dass nur etwa 9000 Prämienanträge gestellt wurden?
    Kostenlos würde ich zwei nehmen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #13
    Premiumuser
    Elvis Domestos hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Elvis Domestos

    Registriert
    28.12.2014
    Zuletzt online
    Heute um 13:55
    Beiträge
    1.384
    Themen
    46

    Erhalten
    337 Tops
    Vergeben
    449 Tops
    Erwähnungen
    18 Post(s)
    Zitate
    1146 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Eisbaerin Beitrag anzeigen
    frieden und ernergie, da wäre wohl der ami vorne wech mit dem spruch: gebt uns all eure energie und wir sind ERSTMAL zuFRIEDEN
    jupp, frieden haben wollen ist erstmal ne sache die im kopf ankommen muss.
    krieg hat ja nicht alleine mit energie zu tun, es gibt zig gründe warum sich hier und da gefetzt wird. geht ja schon los mit dem: der frömmste kann nicht in frieden leben wenns dem lieben nachbarn nicht gefällt.
    mit den rohstoffen/energie aus eigener produktion gibts vielleicht, aber auch nur vielleicht irgendwo einen weniger, aber die menschheit hat sich seit jahrtausenden immer irgendwo in der wolle und der meint er hätte jetzt die weisheit intravenös bekommen mit der problemlösung energie. is schon klar
    bei dem bildungsstand in diesem land halte ich es allerdings für möglich, das sich welche finden, die das glauben
    Bildung kann man ersetzen durch Parteilichkeit, da werden sogar die Zähne weiß wie die Mühle und der Bauer trägt Krawatte (siehe Video unten):
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaf...-14621838.html
    Aber Friesland besteht nicht nur aus suspekten Bauern, in Ostfriesland schrieb man:
    http://www.vernunftkraft.de/friesische-ehrlichkeit/
    In mien Ansicht, is de Buur ut Nordfreesland`n`groote Dukatenschieter, de schal sik man leever um sien Schop kümmern un sien Muul holn! He deit so, as wenn in Nordfreesland ümmer to Wind weiht un de Lüüt to em rut fohrn wöt, um gau mol eer E-Auto optotanken. Dann schal he man sien Geld investeern....

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #14
    Premiumuser + Avatar von Eisbaerin

    Registriert
    13.01.2015
    Zuletzt online
    Heute um 13:49
    Beiträge
    11.608
    Themen
    13

    Erhalten
    3.693 Tops
    Vergeben
    7.248 Tops
    Erwähnungen
    65 Post(s)
    Zitate
    6723 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Elvis Domestos Beitrag anzeigen
    Bildung kann man ersetzen durch Parteilichkeit, da werden sogar die Zähne weiß wie die Mühle und der Bauer trägt Krawatte (siehe Video unten):
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaf...-14621838.html
    Aber Friesland besteht nicht nur aus suspekten Bauern, in Ostfriesland schrieb man:
    http://www.vernunftkraft.de/friesische-ehrlichkeit/
    In mien Ansicht, is de Buur ut Nordfreesland`n`groote Dukatenschieter, de schal sik man leever um sien Schop kümmern un sien Muul holn! He deit so, as wenn in Nordfreesland ümmer to Wind weiht un de Lüüt to em rut fohrn wöt, um gau mol eer E-Auto optotanken. Dann schal he man sien Geld investeern....
    beide links bestätigen das, was allgemein (unter den denkenden) schon immer vermutet wurde

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.


    auf der bank: popow, zollagent, dayox, Daylight, Der_Fetzer, Andreas1975, Jakob, TMaar, e.augustinos, ryamoxa, sportsgeist
    strunzbank: Fernsicht, Demonstranz, conscience, Stesspela Seminaisär, Salomon, Hardenberg, Rojava

    Die Welt ist nicht gefährlich wegen denen, die Böses tun, sondern wegen denen, die tatenlos dabei zusehen.
    Albert Einstein


    Wenn das Aufdecken von Verbrechen wie ein begangenes Verbrechen behandelt wird, werden wir von Verbrechern regiert !
    Edward Snowden

  5. #15
    Psw-Kenner Avatar von Dirtyharry
    "Demokratie" wäre
    ein Referendum über die
    Zukunft der
    Flüchtlingspolitik. Alles
    Andere ist DIKTATUR !
     


    Registriert
    16.07.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 18:17
    Beiträge
    621
    Themen
    21

    Erhalten
    382 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    3 Post(s)
    Zitate
    622 Post(s)

    Standard

    Also ich sehe bei der deutschen Automobilindustrie derzeit keine große Begeisterung, den Fokus auf Elektroautos zu richten.
    Die deutschen Hersteller würden wohl lieber weiterhin die mittlerweile hocheffizienten Diesel und auch Benziner produzieren und weiter verbessern.
    Aber der irrrationale grüne Mainstream verlangt nach braunkohlestrom gespeißten Elektrofahrzeugen ...
    Das ist aber nicht der "Wirtschaft" anzukreiden!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #16
    Premiumuser + Avatar von Eisbaerin

    Registriert
    13.01.2015
    Zuletzt online
    Heute um 13:49
    Beiträge
    11.608
    Themen
    13

    Erhalten
    3.693 Tops
    Vergeben
    7.248 Tops
    Erwähnungen
    65 Post(s)
    Zitate
    6723 Post(s)

    Standard

    solange man nicht in der lage ist entsprechend umweltfreundlich strom zu produzieren sollte man doch lieber fahrzeuge mit LPG fördern, fraglich warum das nicht gemacht wird.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.


    auf der bank: popow, zollagent, dayox, Daylight, Der_Fetzer, Andreas1975, Jakob, TMaar, e.augustinos, ryamoxa, sportsgeist
    strunzbank: Fernsicht, Demonstranz, conscience, Stesspela Seminaisär, Salomon, Hardenberg, Rojava

    Die Welt ist nicht gefährlich wegen denen, die Böses tun, sondern wegen denen, die tatenlos dabei zusehen.
    Albert Einstein


    Wenn das Aufdecken von Verbrechen wie ein begangenes Verbrechen behandelt wird, werden wir von Verbrechern regiert !
    Edward Snowden

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben