+ Antworten
Seite 1 von 51 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 507

Thema: Tempolimit

  1. #1
    Premiumuser +
    Elvis Domestos hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Elvis Domestos

    Registriert
    28.12.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 16:34
    Beiträge
    2.170
    Themen
    71

    Erhalten
    457 Tops
    Vergeben
    600 Tops
    Erwähnungen
    25 Post(s)
    Zitate
    1752 Post(s)

    Standard Tempolimit

    Deutschland ist einer der wenigen Länder auf der Welt ohne Geschwindigkeitsbegrenzungen auf den Autobahnen, quasi das letzte Eldorado um die immer weiter ansteigenden PS-Werte auch mal nutzen zu können. Nicht wenige Ausländer kommen nur deswegen nach Deutschland, um mal so richtig Gas geben zu können. Dabei frage ich mich, ob sich mit dieser Sonderstellung überhaupt die nationalen Schadstoffemissionen senken lassen? Dabei spielt es keine Rolle, ob wir über E-Autos oder konventionelle Antriebe sprechen, um so mehr Leistung ein Wagen hat, und diese steigen permanent, desto mehr C02 stoßen sie aus.
    Die Energiewende hat bis dato etliche Milliarden gekostet, erreicht wurde eigentlich nichts! Ich frage mich, ob ein Tempolimit, es wäre sehr günstig umsetzbar gewesen, nicht mehr gebracht hätte?
    Gut, aber was soll man mit einem Tempolimit, wenn der eigene PKW über 200 PS hat?
    Ist ein Tempolimit vorstellbar?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #2


    Registriert
    08.09.2013
    Zuletzt online
    Heute um 17:57
    Beiträge
    5.112
    Themen
    3

    Erhalten
    670 Tops
    Vergeben
    408 Tops
    Erwähnungen
    39 Post(s)
    Zitate
    3886 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Elvis Domestos Beitrag anzeigen
    Deutschland ist einer der wenigen Länder auf der Welt ohne Geschwindigkeitsbegrenzungen auf den Autobahnen, quasi das letzte Eldorado um die immer weiter ansteigenden PS-Werte auch mal nutzen zu können. Nicht wenige Ausländer kommen nur deswegen nach Deutschland, um mal so richtig Gas geben zu können. Dabei frage ich mich, ob sich mit dieser Sonderstellung überhaupt die nationalen Schadstoffemissionen senken lassen? Dabei spielt es keine Rolle, ob wir über E-Autos oder konventionelle Antriebe sprechen, um so mehr Leistung ein Wagen hat, und diese steigen permanent, desto mehr C02 stoßen sie aus.
    Die Energiewende hat bis dato etliche Milliarden gekostet, erreicht wurde eigentlich nichts! Ich frage mich, ob ein Tempolimit, es wäre sehr günstig umsetzbar gewesen, nicht mehr gebracht hätte?
    Gut, aber was soll man mit einem Tempolimit, wenn der eigene PKW über 200 PS hat?
    Ist ein Tempolimit vorstellbar?
    Naja, wenn man will, dass die Menschen die Farradautobahnen nutzt und Autos zuhause lässt? Da ist doch eine Tempobegrenzung ganz prima.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #3
    Premiumuser +
    Elvis Domestos hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Elvis Domestos

    Registriert
    28.12.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 16:34
    Beiträge
    2.170
    Themen
    71

    Erhalten
    457 Tops
    Vergeben
    600 Tops
    Erwähnungen
    25 Post(s)
    Zitate
    1752 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von joG Beitrag anzeigen
    Naja, wenn man will, dass die Menschen die Farradautobahnen nutzt und Autos zuhause lässt? Da ist doch eine Tempobegrenzung ganz prima.
    ich als Langsamfahrer könnte mir das auch vorstellen!

    Ich frage mich aber, wozu dann noch einen Audi A8, Porsche oder Tesla?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #4
    beurlaubt aktives Forenmitglied

    Registriert
    23.01.2017
    Zuletzt online
    21.04.2017 um 12:04
    Beiträge
    493
    Themen
    10

    Erhalten
    342 Tops
    Vergeben
    2 Tops
    Erwähnungen
    19 Post(s)
    Zitate
    800 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Elvis Domestos Beitrag anzeigen
    Deutschland ist einer der wenigen Länder auf der Welt ohne Geschwindigkeitsbegrenzungen auf den Autobahnen, quasi das letzte Eldorado um die immer weiter ansteigenden PS-Werte auch mal nutzen zu können. Nicht wenige Ausländer kommen nur deswegen nach Deutschland, um mal so richtig Gas geben zu können. Dabei frage ich mich, ob sich mit dieser Sonderstellung überhaupt die nationalen Schadstoffemissionen senken lassen? Dabei spielt es keine Rolle, ob wir über E-Autos oder konventionelle Antriebe sprechen, um so mehr Leistung ein Wagen hat, und diese steigen permanent, desto mehr C02 stoßen sie aus.
    Die Energiewende hat bis dato etliche Milliarden gekostet, erreicht wurde eigentlich nichts! Ich frage mich, ob ein Tempolimit, es wäre sehr günstig umsetzbar gewesen, nicht mehr gebracht hätte?
    Gut, aber was soll man mit einem Tempolimit, wenn der eigene PKW über 200 PS hat?
    Ist ein Tempolimit vorstellbar?
    Freie Faht für Freie Büger ist ja das Motto,
    Autos mit 200 und mehr PS sind ja nicht dafür "dem Unfall wegzufahren" wie es schon einmal gesagt wurde, sondern der Kompensation eigner Schwäche, der empfundenen eigenen Minderwergigkeit. "Dem werde ich es einmal zeigen" und schon wird der Fuß bis durch den Fahrzeugboden getreten.
    Nicht zufällig werden die langgestreckten Heckleuchten an Autos als Phallus-Symbol gedeutet und von einer bestimmten Gruppe von Fahrern auch so empfunden.
    Die ganze aufgeplusterte Optik der Fahrzeuge über 200 PS dient dem Ego des Käufers
    Und selbstverständlich wird mit einem malerischen Ralley-Streifen auf einem Normalgolf der Wagen um nindestens 20 km schneller gemacht.

    Tempolimit ist nicht nur vorstellbar sondern aus ökonomischen Gründen erforderlich. wobei ich es bei 150 km/h als richtig ansehe..

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #5


    Registriert
    08.09.2013
    Zuletzt online
    Heute um 17:57
    Beiträge
    5.112
    Themen
    3

    Erhalten
    670 Tops
    Vergeben
    408 Tops
    Erwähnungen
    39 Post(s)
    Zitate
    3886 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Elvis Domestos Beitrag anzeigen
    ich als Langsamfahrer könnte mir das auch vorstellen!

    Ich frage mich aber, wozu dann noch einen Audi A8, Porsche oder Tesla?
    Wirklich merkwürdig. In den meisten Ländern der Welt gibt es Tempolimits. Dennoch leben sehr viele Deutsche davon schnelle Autos dorthin zu verkaufen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #6
    beurlaubt routiniertes Forenmitglied
    Utilitarist, Menschenrechtler,
    Naturschützer
     


    Registriert
    19.03.2016
    Zuletzt online
    Heute um 08:56
    Beiträge
    2.638
    Themen
    132

    Erhalten
    392 Tops
    Vergeben
    231 Tops
    Erwähnungen
    63 Post(s)
    Zitate
    2195 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von leonidas Beitrag anzeigen
    Freie Faht für Freie Büger ist ja das Motto,
    Autos mit 200 und mehr PS sind ja nicht dafür "dem Unfall wegzufahren" wie es schon einmal gesagt wurde, sondern der Kompensation eigner Schwäche, der empfundenen eigenen Minderwergigkeit. "Dem werde ich es einmal zeigen" und schon wird der Fuß bis durch den Fahrzeugboden getreten.
    Nicht zufällig werden die langgestreckten Heckleuchten an Autos als Phallus-Symbol gedeutet und von einer bestimmten Gruppe von Fahrern auch so empfunden.
    Die ganze aufgeplusterte Optik der Fahrzeuge über 200 PS dient dem Ego des Käufers
    Und selbstverständlich wird mit einem malerischen Ralley-Streifen auf einem Normalgolf der Wagen um nindestens 20 km schneller gemacht.

    Tempolimit ist nicht nur vorstellbar sondern aus ökonomischen Gründen erforderlich. wobei ich es bei 150 km/h als richtig ansehe..
    Ich nehm das zurück, alles, bis auf das mit Bildungsasylant.
    Hab ich noch was übersehen?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #7
    Premiumuser +
    Elvis Domestos hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Elvis Domestos

    Registriert
    28.12.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 16:34
    Beiträge
    2.170
    Themen
    71

    Erhalten
    457 Tops
    Vergeben
    600 Tops
    Erwähnungen
    25 Post(s)
    Zitate
    1752 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von leonidas Beitrag anzeigen
    Freie Faht für Freie Büger ist ja das Motto,
    Autos mit 200 und mehr PS sind ja nicht dafür "dem Unfall wegzufahren" wie es schon einmal gesagt wurde, sondern der Kompensation eigner Schwäche, der empfundenen eigenen Minderwergigkeit. "Dem werde ich es einmal zeigen" und schon wird der Fuß bis durch den Fahrzeugboden getreten.
    Nicht zufällig werden die langgestreckten Heckleuchten an Autos als Phallus-Symbol gedeutet und von einer bestimmten Gruppe von Fahrern auch so empfunden.
    Die ganze aufgeplusterte Optik der Fahrzeuge über 200 PS dient dem Ego des Käufers
    Und selbstverständlich wird mit einem malerischen Ralley-Streifen auf einem Normalgolf der Wagen um nindestens 20 km schneller gemacht.

    Tempolimit ist nicht nur vorstellbar sondern aus ökonomischen Gründen erforderlich. wobei ich es bei 150 km/h als richtig ansehe..
    Da frage ich mich, welche Probleme hat frau mit 700 PS? (Tesla) Oder nehmen sie den E-Porsche...

    Also ich wäre sogar für 130 km/h zu haben, wer bietet weniger?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #8
    Premiumuser +
    Elvis Domestos hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Elvis Domestos

    Registriert
    28.12.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 16:34
    Beiträge
    2.170
    Themen
    71

    Erhalten
    457 Tops
    Vergeben
    600 Tops
    Erwähnungen
    25 Post(s)
    Zitate
    1752 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von joG Beitrag anzeigen
    Wirklich merkwürdig. In den meisten Ländern der Welt gibt es Tempolimits. Dennoch leben sehr viele Deutsche davon schnelle Autos dorthin zu verkaufen.
    Hä, ist mir auch ein Rätsel!! Warum ist im Ausland trotzdem die Nachfrage nach PS-Monstern so hoch???

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #9
    Stammuser Avatar von vexator
    Meine Stärke ist Stärke, weil
    ich mich auf keine Götter
    verlasse
     


    Registriert
    19.01.2017
    Zuletzt online
    Heute um 17:16
    Beiträge
    1.687
    Themen
    2

    Erhalten
    811 Tops
    Vergeben
    294 Tops
    Erwähnungen
    78 Post(s)
    Zitate
    1810 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von fluffi Beitrag anzeigen
    Ich nehm das zurück, alles, bis auf das mit Bildungsasylant.
    Hab ich noch was übersehen?
    Einer der selbst mit fragwürdiger unterirdischer Rhetorik und miesester Orthografie postet sollte sicher nicht in seinem Glashaus sitzend mit Felsbrocken versuchen auf andere zu schmeißen.

    Anders ausgedrückt, wer auf das angebliche Brett anderer vor dem Kopf hinweist, sieht selber den Wald vor dem Eigenen nicht...

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #10
    Avatar von Holsteiner

    Registriert
    21.09.2014
    Zuletzt online
    Heute um 13:06
    Beiträge
    721
    Themen
    6

    Erhalten
    441 Tops
    Vergeben
    113 Tops
    Erwähnungen
    8 Post(s)
    Zitate
    742 Post(s)

    Standard

    K
    Zitat Zitat von Elvis Domestos Beitrag anzeigen
    ich als Langsamfahrer könnte mir das auch vorstellen!

    Ich frage mich aber, wozu dann noch einen Audi A8, Porsche oder Tesla?
    In den USA geht's doch auch. Porsche verkauft ganz gut Autos in die USA, und die dürfen auch nicht schneller als 55mph oder 88 kmh fahren.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

+ Antworten
Seite 1 von 51 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben