Jetzt mal mit ein paar Tagen Abstand betrachtet kann man diesen US-Angriff auf den syrischen Flugplatz vielleicht besser einordnen:
Viel Rauch um Nichts !
Und tatsächlich auch: Die westlichen "Qualitätsmedien" schiessen längst nicht mehr so scharf gegen Trump wie zuvor.

Man weiss ja nie, aber ich wage zu behaupten, da kann man einen Haken dranmachen - in Syrien am Boden setzt sich der Trend ungebrochen weiter fort, den der Krieg seit der Befreiung Aleppos eingeschlagen hatte.