+ Antworten
Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 156
  1. #11
    Psw-Kenner Avatar von Metadatas

    Registriert
    29.01.2016
    Zuletzt online
    24.04.2017 um 23:52
    Beiträge
    5.483
    Themen
    10

    Erhalten
    1.182 Tops
    Vergeben
    134 Tops
    Erwähnungen
    93 Post(s)
    Zitate
    5567 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von E160270 Beitrag anzeigen
    http://www.t-online.de/nachrichten/a...r-werden-.html

    Sind wir denn nicht schon politisch genug? Kann es sein , dass die POLITIK vielleicht näher zum Volke rücken sollte, anstatt nur die Interessen der Banken, Wirtschaft und Reichen zu vertreten???
    Was meint ihr dazu, liebe Forumkollegen??
    Wir sollten politischer werden, in dem Sinne, dass wir uns mehr mit den Themen auseinandersetzen müssen, mit Fakten, Folgen....
    Der Brexit ist ein tolles Beispiel dafür. Wie viele Leute erst hinterher kapiert haben, was das allgemein und für ihre Region bedeutet ist eine Schande. Wir müssen viel mehr Arbeit und Zeit in unsere politische und allgemeine Bildung stecken. Das ist die Grundvoraussetzung für jede Demokratie und ein eigenverantwortliches Leben. Wer Freiheit will, muss auch die Pflichten in Kauf nehmen.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Die Komplexität der Welt ist beeindruckend,
    die Mathematik ist der Weg sie zu ergründen,
    Wissen der Weg sie zu erhalten.

  2. #12
    Premiumuser +

    Registriert
    10.12.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 20:21
    Beiträge
    4.054
    Themen
    48

    Erhalten
    2.793 Tops
    Vergeben
    518 Tops
    Erwähnungen
    63 Post(s)
    Zitate
    3614 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von gert friedrich Beitrag anzeigen
    ÖDP,DKP,Freie Wähler,Piraten,Bayernpartei,vielleicht irgendwann bundesweite CSU,Tierschutzpartei,
    Partei Bibeltreuer Christen etc.
    Ich meinte nicht Alternativen im Mikro-Zahlen-Bereich, sondern eine schlagkräftige Opposition.
    Das Sammelsurium an insgesamt 3 Prozenten wollen Sie doch wohl nicht als "Alternative" verkaufen (?)

    kataskopos

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #13
    Perzeptionist Psw-Kenner Avatar von Dummi
    (t)_rotz_dem
     


    Registriert
    09.04.2016
    Zuletzt online
    Heute um 01:55
    Beiträge
    7.464
    Themen
    55

    Erhalten
    1.340 Tops
    Vergeben
    1.642 Tops
    Erwähnungen
    178 Post(s)
    Zitate
    6750 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von kataskopos Beitrag anzeigen
    Ich meinte nicht Alternativen im Mikro-Zahlen-Bereich, sondern eine schlagkräftige Opposition.
    Das Sammelsurium an insgesamt 3 Prozenten wollen Sie doch wohl nicht als "Alternative" verkaufen (?)

    kataskopos
    das ist das Hauptproblem:
    aus taktischen Gründen, anstelle aus Überzeugung handeln.
    so wird das nie was.
    wie auch?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    das Dumme am Dummi ist ungefähr sooo dumm,
    wie die Lüge des Kreters gelogen ist


    folge den Links dieser Signatur
    und du bist nicht nur
    auf völlig falscher Spur

    Wissen und Weisheit:
    http://www.thur.de/philo/philo5.htm
    Wahrnehmung und Wahrheit:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Perzeption
    Fazit:
    http://einklich.net/person/betrieb5.htm

    DenkBar:
    "wer selbst denkt, kann mal irren - wer's outsourct wird stets geirrt"

  4. #14
    aktives Forenmitglied

    Registriert
    02.02.2017
    Zuletzt online
    Heute um 02:32
    Beiträge
    870
    Themen
    17

    Erhalten
    270 Tops
    Vergeben
    139 Tops
    Erwähnungen
    8 Post(s)
    Zitate
    633 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Metadatas Beitrag anzeigen
    Wir sollten politischer werden, in dem Sinne, dass wir uns mehr mit den Themen auseinandersetzen müssen, mit Fakten, Folgen....
    Der Brexit ist ein tolles Beispiel dafür. Wie viele Leute erst hinterher kapiert haben, was das allgemein und für ihre Region bedeutet ist eine Schande. Wir müssen viel mehr Arbeit und Zeit in unsere politische und allgemeine Bildung stecken. Das ist die Grundvoraussetzung für jede Demokratie und ein eigenverantwortliches Leben. Wer Freiheit will, muss auch die Pflichten in Kauf nehmen.

    Da hab ich Mal ne Frage.

    Unsere Zeit ist ja begrenzt.
    Und wenn jemand fordert, für eine Sache mehr Zeit aufzuwenden, ja , dann kann man doch fragen, an welcher Stelle man dafür kürzer treten sollte.


    Und nur mal so nebenbei. Und da pieke ich mal hoffentlich net auf die falsche Stelle:


    Hab mir mal die Thread-Längen angeschaut.
    Also, wo es um den Anschlag auf den BVB-Bus ging, da ist die Anzahl der Foren-Seiten in kürzester Zeit rasant gestiegen.
    Wäre es um einen Anschlag auf ein Büro der SPD, der AfD oder...ihr wisst schon.

    Vom daher unterstütze ich ja Dein Anliegen... ("Wir müssen viel mehr Arbeit und Zeit in unsere politische und allgemeine Bildung stecken. Das ist die Grundvoraussetzung für jede Demokratie und ein eigenverantwortliches Leben.")


    Feix



    Aber ehe ich es mir hier mit den Usern vergraule und behaupte, es gäbe wichtigere Dinge als Fußballl....


    So schaffe ich es nie in die "Bild".

    Grins
    Debitist

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Alle Staaten werden für alle Staaten, alle Notenbanken für alle Notenbanken haften, einschließlich Währungsfonds und Weltbank und vielen anderen internationalen Institutionen. Und alle Staaten werden für alle Banken geradestehen, aber auch alle Notenbanken für alle Staaten und alle Staaten für alle Notenbanken. Alle, alle, alle werden für alle, alle, alle da sein. Und alle wissen, dass keinem von allen etwas passieren darf, weil dann allen etwas zustößt.” Paul C.Martin, 1987

  5. #15
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 02:37
    Beiträge
    20.676
    Themen
    2

    Erhalten
    7.524 Tops
    Vergeben
    4.349 Tops
    Erwähnungen
    313 Post(s)
    Zitate
    18246 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von E160270 Beitrag anzeigen
    und wir brauchen fähige und verantwortungsbewusste Politiker!! Nicht solche Pappnasen wie wir sie zurzeit haben!
    Das nützt doch alles nichts wenn die Partei ne fette Spende auf den Tisch kriegt.
    Da schau her, die kaufen die Politik einfach: 690.000 Euro von BMW-Erben http://www.stern.de/wirtschaft/news/...n-3308778.html

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.“
    Silvio Gesell
    Der Systemfehler Kn=K0(1+p/100)^n
    Hier geht's zum Freigeld http://userpage.fu-berlin.de/~roehri...ll/nwo/nwo.pdf

  6. #16
    Premiumuser +
    Philohumanarch
     


    Registriert
    04.12.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 21:36
    Beiträge
    1.908
    Themen
    24

    Erhalten
    500 Tops
    Vergeben
    243 Tops
    Erwähnungen
    42 Post(s)
    Zitate
    1621 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von E160270 Beitrag anzeigen
    http://www.t-online.de/nachrichten/a...r-werden-.html

    Sind wir denn nicht schon politisch genug? Kann es sein , dass die POLITIK vielleicht näher zum Volke rücken sollte, anstatt nur die Interessen der Banken, Wirtschaft und Reichen zu vertreten???
    Was meint ihr dazu, liebe Forumkollegen??
    Der Aufruf zu einem Mehr an politischer Kompetenz ist sehr zu begrüßen!
    Das ist die notwendige Voraussetzung zur Verbesserung in diesem Staate.
    Stellt Euch vor 50% der Deutschen wählten die Linke. , .
    bei soviel Verstand hätte die deutsche Bevölkerung
    eine Verbesserung verdient und sie wäre möglich.
    Doch solange der Normaldeutsche nach seinen
    Bauchgefühlen (dh Angst..) reagiert
    bleibt Merkel die Dauerkanzlerin..
    Mündigkeit tut also Not.,!

    d'not

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #17
    Avatar von J.F.A.

    Registriert
    07.12.2013
    Zuletzt online
    Heute um 02:31
    Beiträge
    3.070
    Themen
    10

    Erhalten
    1.959 Tops
    Vergeben
    919 Tops
    Erwähnungen
    17 Post(s)
    Zitate
    2426 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    Hinterfragen sollten die Leute ja... allerdings nicht nur was sogenannte "Populisten" sagen, sondern ALLES auch und vor allem was in den Mainstreammedien auftaucht.
    Eben den Politikern und den Medien die Arbeit abnehmen, selber denken und entscheiden.
    Steuern einbehalten, die für die Nato verschwendet würden, GEZ wird nicht mehr abgebucht, das kann jeder selber machen.
    Ich finde, das ist immer der gleiche Fehler: von der Politik erwarten, dass sie unser Leben schöner macht.
    Das ist so, als würde man sich beim Fernsehen beschweren, weil in der Werbung versprochen wurde,
    dieses Waschmittel wäscht noch weisser.

    Selber entscheiden. Die Politik braucht uns,
    wir brauchen sie nicht.


    .

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #18
    Psw-Kenner
    E160270 hat diesen Thread gestartet
    Avatar von E160270

    Registriert
    10.01.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 22:24
    Beiträge
    2.539
    Themen
    47

    Erhalten
    1.180 Tops
    Vergeben
    160 Tops
    Erwähnungen
    15 Post(s)
    Zitate
    2018 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Diskursant Beitrag anzeigen
    Der Aufruf zu einem Mehr an politischer Kompetenz ist sehr zu begrüßen!
    Das ist die notwendige Voraussetzung zur Verbesserung in diesem Staate.
    Stellt Euch vor 50% der Deutschen wählten die Linke. , .
    bei soviel Verstand hätte die deutsche Bevölkerung
    eine Verbesserung verdient und sie wäre möglich.
    Doch solange der Normaldeutsche nach seinen
    Bauchgefühlen (dh Angst..) reagiert
    bleibt Merkel die Dauerkanzlerin..
    Mündigkeit tut also Not.,!

    d'not
    Man darf sich nicht so arg nach links/rechts orientieren! Man müsste aus beiden Lager das Positive herauspicken und dann gescheite Politik FÜR`S VOLK machen!!!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Auf dem Abstellgleis: e.augustinos, Högmo,Vexator, leonidas neu dabei: FCB-Knecht


  9. #19
    Perzeptionist Psw-Kenner Avatar von Dummi
    (t)_rotz_dem
     


    Registriert
    09.04.2016
    Zuletzt online
    Heute um 01:55
    Beiträge
    7.464
    Themen
    55

    Erhalten
    1.340 Tops
    Vergeben
    1.642 Tops
    Erwähnungen
    178 Post(s)
    Zitate
    6750 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von E160270 Beitrag anzeigen
    Man darf sich nicht so arg nach links/rechts orientieren! Man müsste aus beiden Lager das Positive herauspicken und dann gescheite Politik FÜR`S VOLK machen!!!
    geile Idee - mach man...
    kleene Frage:
    wer is "man"?
    DU oder icke???

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    das Dumme am Dummi ist ungefähr sooo dumm,
    wie die Lüge des Kreters gelogen ist


    folge den Links dieser Signatur
    und du bist nicht nur
    auf völlig falscher Spur

    Wissen und Weisheit:
    http://www.thur.de/philo/philo5.htm
    Wahrnehmung und Wahrheit:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Perzeption
    Fazit:
    http://einklich.net/person/betrieb5.htm

    DenkBar:
    "wer selbst denkt, kann mal irren - wer's outsourct wird stets geirrt"

  10. #20
    Psw-Kenner
    E160270 hat diesen Thread gestartet
    Avatar von E160270

    Registriert
    10.01.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 22:24
    Beiträge
    2.539
    Themen
    47

    Erhalten
    1.180 Tops
    Vergeben
    160 Tops
    Erwähnungen
    15 Post(s)
    Zitate
    2018 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Dummi Beitrag anzeigen
    geile Idee - mach man...
    kleene Frage:
    wer is "man"?
    DU oder icke???
    Weder du noch icke, sondern jene die damit Geld verdienen!!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Auf dem Abstellgleis: e.augustinos, Högmo,Vexator, leonidas neu dabei: FCB-Knecht


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 27.01.2017, 18:22
  2. Umfrage zum Thema "Politischer Konsum" (Studium)
    Von Bartholomeus im Forum Politik in Schule & Studium
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2016, 12:26
  3. "Asylanten müssen draussen bleiben" sorgt für Aufregung
    Von Joachim der Hellseher im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.08.2016, 19:25
  4. Antworten: 720
    Letzter Beitrag: 24.10.2015, 16:26
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 08:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben