+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37
  1. #21
    DummDödel ^^ Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 01:09
    Beiträge
    31.617
    Themen
    103

    Erhalten
    12.309 Tops
    Vergeben
    22.622 Tops
    Erwähnungen
    336 Post(s)
    Zitate
    25888 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Uwe O. Beitrag anzeigen
    Da wirst Du keiene Polenzigaretten bekommen, denn in Königsberg sitzen die Russen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Wola_Zarczycka

    is Polen

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #22
    golomjanka hat diesen Thread gestartet
    Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Heute um 01:32
    Beiträge
    18.551
    Themen
    85

    Erhalten
    6.540 Tops
    Vergeben
    9.436 Tops
    Erwähnungen
    298 Post(s)
    Zitate
    13095 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Uwe O. Beitrag anzeigen
    Wie schön.

    Aber was willst Du dort?

    Das ist ja kilometerweit hinter dem Zaun, der das Ende der Welt markiert.
    Hatte ich doch angedeutet. Die gleichen Eigentumsrechte wie polnische Staatsbürger. Bürger von EU-Staaten können gewöhnlich in allen anderen EU-Staaten Grundstücke kaufen. Aber Deutsche dürfen in Polen kein Boden-Eigentum (oder nur über Umwege "Franchise" usw.) erwerben.
    Es ist also eine durchaus aktuell-politische Angelegenheit, die nach dem historischen Fakt der Massenvertreibung Deutscher heutzutage immer noch rassistisches Fundament gegen Deutsche oder Außerpolnische darstellt. Was soll das?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #23
    Avatar von Bratmarx

    Registriert
    17.01.2015
    Zuletzt online
    Heute um 00:35
    Beiträge
    3.625
    Themen
    4

    Erhalten
    2.508 Tops
    Vergeben
    3.061 Tops
    Erwähnungen
    55 Post(s)
    Zitate
    3102 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von golomjanka Beitrag anzeigen
    Hatte ich doch angedeutet. Die gleichen Eigentumsrechte wie polnische Staatsbürger. Bürger von EU-Staaten können gewöhnlich in allen anderen EU-Staaten Grundstücke kaufen. Aber Deutsche dürfen in Polen kein Boden-Eigentum (oder nur über Umwege "Franchise" usw.) erwerben.
    Es ist also eine durchaus aktuell-politische Angelegenheit, die nach dem historischen Fakt der Massenvertreibung Deutscher heutzutage immer noch rassistisches Fundament gegen Deutsche oder Außerpolnische darstellt. Was soll das?
    Wenn man es so sieht, hast du natürlich schon recht, war da nicht auch irgendwas mit Tschechien, gilt da nicht auch sowas für Deutsche?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #24
    golomjanka hat diesen Thread gestartet
    Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Heute um 01:32
    Beiträge
    18.551
    Themen
    85

    Erhalten
    6.540 Tops
    Vergeben
    9.436 Tops
    Erwähnungen
    298 Post(s)
    Zitate
    13095 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bratmarx Beitrag anzeigen
    Wenn man es so sieht, hast du natürlich schon recht, war da nicht auch irgendwas mit Tschechien, gilt da nicht auch sowas für Deutsche?
    Das historische Unrecht ist ähnlich, aber Tschechien unterwirft sich den EU-Richtlinien:

    Ausländer dürfen ab Mai 2011 Ackerland in Tschechien kaufen
    http://www.eu-info.de/dpa-europaticker/179663.html

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #25
    Premiumuser Avatar von Göhte@Schiller

    Registriert
    11.02.2014
    Zuletzt online
    12.09.2017 um 14:24
    Beiträge
    816
    Themen
    2

    Erhalten
    199 Tops
    Vergeben
    38 Tops
    Erwähnungen
    7 Post(s)
    Zitate
    789 Post(s)

    Standard

    Ich fände es super, wenn sich das Bundesland Baden-Württemberg der Schweiz anschließen würde

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #26
    Premiumuser + Avatar von Druckbert

    Registriert
    19.08.2013
    Zuletzt online
    07.12.2017 um 16:43
    Beiträge
    2.774
    Themen
    0

    Erhalten
    1.112 Tops
    Vergeben
    685 Tops
    Erwähnungen
    32 Post(s)
    Zitate
    1582 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Göhte@Schiller Beitrag anzeigen
    Ich fände es super, wenn sich das Bundesland Baden-Württemberg der Schweiz anschließen würde
    Genau, dann wären wir den Tschäm, dem grünen, schwafelnden Schwarzwaldtürk endlich los, der immer, wenn er einen neuen Sessel zuscheissen wollte, ordentlich lärm machte und dreimillionenmal verdächtig in die Kamera blinzelte, wie kleine Kinder , wenn sie wissen wann sie lügen. Das hat man ihm scheinbar therapeuthisch in letzter Zeit ausgetrieben. Jetzt hat er immer eine so Kuhaugenhaften Blick, nicht Ochs, nicht Bulle Esel halt. so hält er die Wimpern krampfhaft oben, damit es nicht immer aso aussieht, wie dämlich er lügt.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #27
    Premiumuser

    Registriert
    16.11.2013
    Zuletzt online
    14.12.2017 um 09:50
    Beiträge
    1.141
    Themen
    1

    Erhalten
    659 Tops
    Vergeben
    88 Tops
    Erwähnungen
    28 Post(s)
    Zitate
    974 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Göhte@Schiller Beitrag anzeigen
    Ich fände es super, wenn sich das Bundesland Baden-Württemberg der Schweiz anschließen würde
    Ja das wäre gut, dann wäre der VFB Stuttgart Dauermeister und könnte sich den Aufstieg sogar sparen und Freiburg und Hoffe in Europa Dauergast, sensationell aus Sicht des BW Fußballfan.

    Um einen Eindruck zu gewinnen, sollte sich jeder Deutsche mal in die Masuren bewegen. Da ist das Schiffshebewerk aus der Kaiserzeit was immer noch funktioniert, da sind Urwälder die den Namen nach noch als solche gelten durch die man durchpaddeln kann, Ostseestrände wo man ganz allein sein kann etc.pp.. Sowie eine reichhaltig gute Küche die sich heute sehr an ostpreußisch - deutsch anlehnt.
    Übrigens auch wunderbare Menschen, gastfreundlich, aufgeschlossen und noch eins, nirgendwo ist eine von Merkels Bereicherungen zu sehen.
    busse

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #28
    Kulturbereicherungssucher Psw-Legende Avatar von Uwe O.

    Registriert
    03.07.2012
    Zuletzt online
    16.12.2017 um 20:42
    Beiträge
    18.007
    Themen
    70

    Erhalten
    5.492 Tops
    Vergeben
    6.933 Tops
    Erwähnungen
    100 Post(s)
    Zitate
    9573 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von nachtstern Beitrag anzeigen
    Es ging um diese Aussage:

    Zitat Zitat von nachtstern Beitrag anzeigen
    ..
    Ick fahr doch nicht bis nach Königsberg um billige Polenzigaretten zu koofen!
    ..!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

  9. #29
    Kulturbereicherungssucher Psw-Legende Avatar von Uwe O.

    Registriert
    03.07.2012
    Zuletzt online
    16.12.2017 um 20:42
    Beiträge
    18.007
    Themen
    70

    Erhalten
    5.492 Tops
    Vergeben
    6.933 Tops
    Erwähnungen
    100 Post(s)
    Zitate
    9573 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von golomjanka Beitrag anzeigen
    Hatte ich doch angedeutet. Die gleichen Eigentumsrechte wie polnische Staatsbürger. Bürger von EU-Staaten können gewöhnlich in allen anderen EU-Staaten Grundstücke kaufen. Aber Deutsche dürfen in Polen kein Boden-Eigentum (oder nur über Umwege "Franchise" usw.) erwerben.
    Darf ich Dir ein rechtliches Updater geben?

    http://www.fr.de/politik/polen-die-a...rland-a-346232

    Am 1. Mai, punkt zwölf Jahre nach dem EU-Beitritt Polens, fällt eine Beschränkung, auf die Polen seinerzeit bestanden hatte. Ängste in der Bevölkerung vor einem massenhaften Aufkauf polnischen Bodens durch EU-Ausländer, insbesondere durch Deutsche, hatten die damalige polnische Führung veranlasst, ein Moratorium festschreiben zu lassen. EU-Ausländer durften dann nur per Sondererlaubnis des Innenministeriums Ackerland erwerben.

    Deswegen beschloss die jetzt regierende, nationalkonservative Recht und Gerechtigkeit (PiS) ein Gesetz, das dem Kauf von Ackerland enge Grenzen setzt. Die Novelle tritt pünktlich am 30. April in Kraft. Europäer werden dabei nicht explizit benachteiligt, denn dies wäre nicht mit EU-Recht vereinbar. Daher schiebt die Novelle dem Landkauf insgesamt etliche Riegel vor – auch für Polen.
    http://www.das-polen-magazin.de/immo...-polen-kaufen/

    EU-Bürger benötigen heutzutage keine Genehmigung für einen Grundstückserwerb in Polen, jedoch darf die erworbene Grundstücksfläche nicht größer als 0,5 Hektar sein. Des Weiteren dürfen sogenannte Zweithäuser nur als Feriendomizil und nicht als Dauerwohnsitz genutzt werden. Der Erwerb von Grundstücken, die für landwirtschaftliche Zwecke genutzt werden, ist voraussichtlich noch bis zum 1. Mai 2016 genehmigungspflichtig
    http://rechtsanwalt-polen.de/immobil...ckserwerb.html

    Der Immobilienkauf in Polen ist auch für ausländische Personen möglich. Hier gibt es aber einige Einschränkungen. Diese Einschränkungen dienen dem Schutz der polnischen Immobilien vor einem Ausverkauf. Im Rahmen des EU-Beitritts Polens wurde – in der Fassung des obigen Gesetztes vom 19. Juli 2004 – die Genehmigungspflicht beim Grundstückserwerb für Ausländer aus der EU abgeschafft. Dies wird an späterer Stelle nochmals erläutert. Trotzdem gibt es noch weitere Einschänkungen (z.B. für Grenzgrundstücke und für landwirtschaftliche Immobilien).

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

  10. #30
    DummDödel ^^ Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 01:09
    Beiträge
    31.617
    Themen
    103

    Erhalten
    12.309 Tops
    Vergeben
    22.622 Tops
    Erwähnungen
    336 Post(s)
    Zitate
    25888 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Uwe O. Beitrag anzeigen
    Es ging um diese Aussage:
    ja und? dieses "Königsberg" is Polonisch...
    und ferner würden wenn überhaupt die Grenzen von 1937 wieder hergestellt.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Wann ist man eigentlich reich?
    Von Petanqueur im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 25.01.2016, 23:49
  2. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 20.07.2014, 18:36
  3. Wann du Sex hast bestimme ich!
    Von Oeffinger Freidenker im Forum Bloggerei!
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2013, 09:26
  4. ... wann etwas ... tot ist
    Von agano im Forum Ökologie & Umwelt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 19:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben