+ Antworten
Seite 2 von 14 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 140

Thema: Enceladus

  1. #11
    Premiumuser
    Metadatas hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Metadatas

    Registriert
    29.01.2016
    Zuletzt online
    Heute um 18:17
    Beiträge
    6.086
    Themen
    11

    Erhalten
    1.339 Tops
    Vergeben
    142 Tops
    Erwähnungen
    117 Post(s)
    Zitate
    6142 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von sportsgeist Beitrag anzeigen
    ich halte von der: "bringt die Amtskirche, oder die Glaubensträger noch mehr in Erklärungsnot" These nichts.

    wer angesichts der bereits bisherigen erdrückenden Indizienlage noch allerletze amtskirchliche Reststrohhalme ergriffen hat, dem ist in diesem Leben sowieso nicht mehr zu helfen.

    bleibt nur, wie bei Giordano Bruno, zu hoffen, dass die Generation der Verblendeden sehr bald aussterben möge und endlich mal eine Generation der Aufgeklärten nachfolgen möge ...
    Wäre schön, aber diese Hoffnung erfüllt sich schon seit Generationen nicht.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Die Komplexität der Welt ist beeindruckend,
    die Mathematik ist der Weg sie zu ergründen,
    Wissen der Weg sie zu erhalten.

  2. #12
    DummDödel ^^ Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 16:41
    Beiträge
    29.388
    Themen
    98

    Erhalten
    11.302 Tops
    Vergeben
    21.257 Tops
    Erwähnungen
    304 Post(s)
    Zitate
    23764 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Metadatas Beitrag anzeigen
    Seit einigen Tagen macht der Saturnmond Enceladus Schlagzeilen. Schon seit Jahren gilt der Trabant als ein aussichtsreicher Kandidat für, zumindest primitives, extraterrestrisches Leben praktisch direkt vor unserer Haustür.
    Bei der Auswertung größerer Datenmengen der NASA-Sonde „Cassini“, die bei sehr niedrigen Vorbeiflügen durch Geysir-ähnliche Auswürfe des Mondes flog und aufgenommene Partikel analysierte, wurden größere Mengen Kohlendioxids, Kohlenmonooxids, Wasserstoffs und organischer Materialien entdeckt.
    Dadurch steige, laut dem Woods Hole Oceanographic Institution (ein Kooperationsinstitut des MIT), die Chance auf Leben gewaltig. Es seien alle nötigen Stoffe für Leben in der Nähe hydrothermaler Quellen in dem unter Eis liegenden Cassini-Ozean vorhanden, so wie auch auf der Erde an diesen Orten Leben gedeiht.
    Nimmt man an, dass in einigen Jahrzehnten der Beweis für die Existenz von Leben auf Enceladus, Mars oder Europa (Mond, nicht Kontinent) gefunden würde, was wäre die Konsequenz für unsere Zivilisation?

    Quellen:
    http://science.sciencemag.org/content/356/6334/155
    http://www.focus.de/wissen/weltraum/...d_6952849.html
    sofern die uns technisch überlegen und intelligent sind,
    werden Wir dann sicher nen Gegenbesuch zuerwarten haben,
    der die Spezies des Homosapiens ausradieren wird.

    oder?

    http://www.epochtimes.de/wissen/myst...-a1316059.html
    Gibt es geheime Schützer, die Meteore aus dem All zerstören?


    schon komisch

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von nachtstern (19.04.2017 um 17:42 Uhr)

  3. #13
    Premiumuser + Avatar von sportsgeist

    Registriert
    12.08.2015
    Zuletzt online
    Heute um 17:46
    Beiträge
    13.374
    Themen
    3

    Erhalten
    1.915 Tops
    Vergeben
    411 Tops
    Erwähnungen
    188 Post(s)
    Zitate
    12385 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Metadatas Beitrag anzeigen
    Aber die Kirchen sind doch eigentlich fester Bestandteil unserer Zivilisation oder?
    Viele Menschen schleppen den Gottesglauben zumindest noch mit sich, wenn er auch an Bedeutung stark verloren hat. Und mit Leben auf anderen Planeten/Monden entstünde ein gewaltiger Riss.
    naja, das Christentum ist jedenfalls stark auf dem Rückzug.
    die Kirchen sind fast leer.

    wenn nicht ein gewisser Automatismus per Geburt herrschen würde, und man nicht tatkräftig selbst aus der Kirche austreten müsste, wären beide christliche Kirchen in Deutschland wohl schon heute nicht mehr, als eine bessere Sekte ...

    ich denke und hoffe, das mit dem Glauben und der Religion hat sich Ende dieses Jahrhunderts in Mitteleuropa weitestgehend erledigt.
    zumindest für die Christlichen ...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #14
    Premiumuser + Avatar von sportsgeist

    Registriert
    12.08.2015
    Zuletzt online
    Heute um 17:46
    Beiträge
    13.374
    Themen
    3

    Erhalten
    1.915 Tops
    Vergeben
    411 Tops
    Erwähnungen
    188 Post(s)
    Zitate
    12385 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Metadatas Beitrag anzeigen
    Wäre schön, aber diese Hoffnung erfüllt sich schon seit Generationen nicht.
    nein, stimmt so nicht.

    es besteht noch ein gewisser Geburtsmechanismus für die Kirchen Mitglieder zu haben.
    aber auch das wird sich irgendwann erledigen.
    in den Kirchen praktizieren tut doch fast niemand mehr seine Kirchenzugehörigkeit.
    die besteht für die Meisten höchstens noch auf dem Einkommenssteuerformular ...

    dann werden beide christlichen Kirchen in Deutschland auf Vereinsgröße herunterschrumpfen ...
    bis 2099 hat sich das erledigt, jede Wette

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #15
    Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Heute um 17:18
    Beiträge
    7.593
    Themen
    51

    Erhalten
    3.059 Tops
    Vergeben
    3.111 Tops
    Erwähnungen
    59 Post(s)
    Zitate
    5610 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Metadatas Beitrag anzeigen
    Aber die Kirchen sind doch eigentlich fester Bestandteil unserer Zivilisation oder? ?
    An Stelle einer Antwort schenke ich dir noch ein Fragezeichen .

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

  6. #16
    Premiumuser
    Metadatas hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Metadatas

    Registriert
    29.01.2016
    Zuletzt online
    Heute um 18:17
    Beiträge
    6.086
    Themen
    11

    Erhalten
    1.339 Tops
    Vergeben
    142 Tops
    Erwähnungen
    117 Post(s)
    Zitate
    6142 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von nachtstern Beitrag anzeigen
    sofern die uns technisch überlegen und intelligent sind,
    werden Wir dann sicher nen Gegenbesuch zuerwarten haben,
    der die Spezies des Homosapiens ausradieren wird.
    Bei den aktuellen Beispielen reden wir, wie gesagt von sehr primitivem Leben, nicht von H.G. Wells.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Die Komplexität der Welt ist beeindruckend,
    die Mathematik ist der Weg sie zu ergründen,
    Wissen der Weg sie zu erhalten.

  7. #17
    Premiumuser
    Metadatas hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Metadatas

    Registriert
    29.01.2016
    Zuletzt online
    Heute um 18:17
    Beiträge
    6.086
    Themen
    11

    Erhalten
    1.339 Tops
    Vergeben
    142 Tops
    Erwähnungen
    117 Post(s)
    Zitate
    6142 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ophiuchus Beitrag anzeigen
    An Stelle einer Antwort schenke ich dir noch ein Fragezeichen .
    Geh doch mal durch unsere Geschichte, unser Rechtssystem, die Präambel des GG...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Die Komplexität der Welt ist beeindruckend,
    die Mathematik ist der Weg sie zu ergründen,
    Wissen der Weg sie zu erhalten.

  8. #18
    DummDödel ^^ Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 16:41
    Beiträge
    29.388
    Themen
    98

    Erhalten
    11.302 Tops
    Vergeben
    21.257 Tops
    Erwähnungen
    304 Post(s)
    Zitate
    23764 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Metadatas Beitrag anzeigen
    Bei den aktuellen Beispielen reden wir, wie gesagt von sehr primitivem Leben, nicht von H.G. Wells.
    "primitiv" wie Viren, Bakterien oder dergleichen?
    Also mögliche Krankheitserreger gegen die Wir keinerlei Schutz haben? ^^

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #19
    Premiumuser
    Metadatas hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Metadatas

    Registriert
    29.01.2016
    Zuletzt online
    Heute um 18:17
    Beiträge
    6.086
    Themen
    11

    Erhalten
    1.339 Tops
    Vergeben
    142 Tops
    Erwähnungen
    117 Post(s)
    Zitate
    6142 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von sportsgeist Beitrag anzeigen
    nein, stimmt so nicht.

    es besteht noch ein gewisser Geburtsmechanismus für die Kirchen Mitglieder zu haben.
    aber auch das wird sich irgendwann erledigen.
    in den Kirchen praktizieren tut doch fast niemand mehr seine Kirchenzugehörigkeit.
    die besteht für die Meisten höchstens noch auf dem Einkommenssteuerformular ...

    dann werden beide christlichen Kirchen in Deutschland auf Vereinsgröße herunterschrumpfen ...
    bis 2099 hat sich das erledigt, jede Wette
    Ich glaube, dass da noch eine gewaltige Hürde im Weg steht, nämlich das Versprechen einer Seele und des ewigen Lebens. Die meisten Menschen versuchen nämlich, wenn auch durch Vermeidung kritischer Auseinandersetzung, durchaus diesen übernatürlichen Part mit einer ansonsten natürlich sehr atheistischen Lebensweise zu kombinieren. Hier fehlt die tiefgreifende Erschütterung noch um ein Loslösen zu erwirken.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Die Komplexität der Welt ist beeindruckend,
    die Mathematik ist der Weg sie zu ergründen,
    Wissen der Weg sie zu erhalten.

  10. #20
    Erfahrener Kamikaze Avatar von Trantor

    Registriert
    15.10.2013
    Zuletzt online
    Heute um 16:20
    Beiträge
    8.568
    Themen
    7

    Erhalten
    2.673 Tops
    Vergeben
    619 Tops
    Erwähnungen
    149 Post(s)
    Zitate
    6881 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von sportsgeist Beitrag anzeigen
    naja, das Christentum ist jedenfalls stark auf dem Rückzug.
    die Kirchen sind fast leer.

    wenn nicht ein gewisser Automatismus per Geburt herrschen würde, und man nicht tatkräftig selbst aus der Kirche austreten müsste, wären beide christliche Kirchen in Deutschland wohl schon heute nicht mehr, als eine bessere Sekte ...

    ich denke und hoffe, das mit dem Glauben und der Religion hat sich Ende dieses Jahrhunderts in Mitteleuropa weitestgehend erledigt.
    zumindest für die Christlichen ...

    das C'hristentum wird aber nicht durch Atheismus ersetzt sondern durch den Islam. zumindest weltweit gesehen. in den nächsten 50 Jahren wird der Islam das Christentum als grösste Weltreigion ablösen


    http://www.focus.de/wissen/videos/st...d_6904439.html

    Die Meschen werden immer an irgendetwas göttliches glauben und an Glaubensstätten beten es ändert sich nur der Name des Gottes und der Religion, der ist ziemlich beliebig und austauschbar - der Glaube an sich wird solange existieren solange es Mensche gibt.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.” Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben