+ Antworten
Seite 2 von 21 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 202
  1. #11
    Premiumuser Avatar von hoksila

    Registriert
    03.09.2015
    Zuletzt online
    Heute um 20:01
    Beiträge
    3.082
    Themen
    14

    Erhalten
    2.026 Tops
    Vergeben
    211 Tops
    Erwähnungen
    53 Post(s)
    Zitate
    2753 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von E160270 Beitrag anzeigen
    Also mich hält diese Entscheidung von Petry nicht ab, die AfD zu wählen!

    Mich auch nicht.
    Letztendlich geht's um einen Denkzettel für die Volksvertreterimitatoren in Berlin.

    Gruß, hoksila

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #12
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 20:21
    Beiträge
    21.109
    Themen
    2

    Erhalten
    7.652 Tops
    Vergeben
    4.459 Tops
    Erwähnungen
    324 Post(s)
    Zitate
    18665 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von leonidas Beitrag anzeigen
    Anders kann man den Abgang der Frauke nicht bezeichnen und das ist auch gut so.
    Fauke ist eine Realpolitikerin, die , nicht ungeschickt, Deurtschland nach rechts gerückt hätte, sie mit einigen politischen Abstrichen ( ? ob es dann die AFD noch eine Alternative gewesen wäre ? ) koalitionsfähig mit der CDU (sciher nicht mti SPD, Linken oder Grünen) gewesen wäre, vielleicht in 8 Jahren.

    Eine Rest -Afd , ggf auch im Bundesstag, mti 5, x % wird sich auf eine jahrzehntelange Opposition einrichten. wenn sie es denn schaffen sollte.
    Schafft sie es nicht, wird die AfD in der deutschen Parteienelandschaft.

    Danke Frauke, Du hast der Demokratie in unserm Land einen sehr guten Dienst erwiesen.
    Frauke ist nicht die AfD, die AfD kannst du auch ohne Frauke wählen.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.“
    Silvio Gesell
    Der Systemfehler Kn=K0(1+p/100)^n
    Hier geht's zum Freigeld http://userpage.fu-berlin.de/~roehri...ll/nwo/nwo.pdf

  3. #13
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 20:21
    Beiträge
    21.109
    Themen
    2

    Erhalten
    7.652 Tops
    Vergeben
    4.459 Tops
    Erwähnungen
    324 Post(s)
    Zitate
    18665 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von E160270 Beitrag anzeigen
    Also mich hält diese Entscheidung von Petry nicht ab, die AfD zu wählen!
    Mich auch nicht.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.“
    Silvio Gesell
    Der Systemfehler Kn=K0(1+p/100)^n
    Hier geht's zum Freigeld http://userpage.fu-berlin.de/~roehri...ll/nwo/nwo.pdf

  4. #14
    beurlaubt aktives Forenmitglied
    leonidas hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    23.01.2017
    Zuletzt online
    21.04.2017 um 12:04
    Beiträge
    493
    Themen
    9

    Erhalten
    342 Tops
    Vergeben
    2 Tops
    Erwähnungen
    19 Post(s)
    Zitate
    800 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von heinz1049 Beitrag anzeigen
    "Danke Frauke, Du hast der Demokratie in unserm Land einen sehr guten Dienst erwiesen."

    Thema: Hi ha ho, Frauke ist K.o.

    Leonidas sicher ist deine Sicht durch deine Partei ideologisch gefärbte Brille verständlich.

    Man ist immer Froh wenn die Konkurrenz stirbt!

    Doch hätte es der Demokratie und Deutschland nicht viel mehr genützt, würde weiter eine Alternative Partei für rechts orientierte Wähler mit nicht Nationalsozialistischen Politiker geben?

    Ich denke schon, die Demokratie lebt von Vielfalt.

    Politiker welche anders Denkende plakativ versuchen zu diskreditieren sind in meinen Augen keine Demokraten. Sie bedienen sich der Methothen wie wir sie aus der Geschichte und jetzt aus der Türkei kennen!

    Schauen wir zurück wie viele Nichtdemokraten es in unsren Parteien selbst in spitzen Positionen gibt.

    Doch Leonidas Vorsicht todgesagte leben länger!
    2 Dinge dazu:

    1.) nenn mit einen Nichtdemokraten in "unseren" Parteien
    2.) Totgesagte ? Die AfD war noch nie lebensfähig, sie wurde durch externe Ereignisse/Flüchtlingswelle an die Oberfläche geschwemmt, war Sammelbecken Unzufriedener und Demokratiefeinden sowie Fremdenfeinden .
    Wurde nicht noch vor eingien Wochen von 20 % + geträumt ? gar von einer Kanzlerin Petry ?
    und nun totgesagt.
    DAS scheint wohl der Beginn von Einsicht zu sein.
    Deutschland braucht die AfD nicht.

    Wem nun mein hi ha, ho missfällt: Hier eine Alternatve, intoniert nach dem Lied, dass wir mit dem Radl da sind

    "Auch mir tun die Augen weh, wenn ich Frauke Petry seh.........."

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #15
    Premiumuser Avatar von E160270

    Registriert
    10.01.2016
    Zuletzt online
    Heute um 21:26
    Beiträge
    2.634
    Themen
    49

    Erhalten
    1.226 Tops
    Vergeben
    167 Tops
    Erwähnungen
    16 Post(s)
    Zitate
    2092 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Mich auch nicht.
    Siehste, und wir beide sind nicht die einzige die so denken!
    Ich bin mir auch sicher dass die AfD noch "Futter" bekommt vor der BT-Wahl!

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Auf dem Abstellgleis: e.augustinos, Högmo,Vexator, leonidas neu dabei: FCB-Knecht



    Martin Martin Martin!!!!!

    Mr.100%

  6. #16
    Unorthodox Premiumuser Avatar von Bester Freund
    Vor 10 Jahren: WAH! im kijiji
    Forum
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 19:42
    Beiträge
    6.059
    Themen
    155

    Erhalten
    2.321 Tops
    Vergeben
    1.839 Tops
    Erwähnungen
    94 Post(s)
    Zitate
    4419 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von leonidas Beitrag anzeigen
    Anders kann man den Abgang der Frauke nicht bezeichnen und das ist auch gut so.
    Fauke ist eine Realpolitikerin, die , nicht ungeschickt, Deurtschland nach rechts gerückt hätte, sie mit einigen politischen Abstrichen ( ? ob es dann die AFD noch eine Alternative gewesen wäre ? ) koalitionsfähig mit der CDU (sciher nicht mti SPD, Linken oder Grünen) gewesen wäre, vielleicht in 8 Jahren.

    Eine Rest -Afd , ggf auch im Bundesstag, mti 5, x % wird sich auf eine jahrzehntelange Opposition einrichten. wenn sie es denn schaffen sollte.
    Schafft sie es nicht, wird die AfD in der deutschen Parteienelandschaft.

    Danke Frauke, Du hast der Demokratie in unserm Land einen sehr guten Dienst erwiesen.
    Deutschland ist k.o. DU bist (Damit) k.o . Wenn du es merkst, wirst du nicht gluecklich sein ueber deinen moraltriefenden Zynismus heuer.
    Aber ich troeste dich: Wenn der islamische Scharfrichter, den du eben noch als Befreier von deinem Deutschtum angesehen hast, zuschlaegt, ist es nur so, als wuerde man deinen Fernseher ausschalten. Es veraendert sich fuer dich absolut gar nichts, ausser, dass du danach nicht mehr weisst, dass es dich je gegeben hat und du von JEGLICHER Information abgeschnitten bist.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ein dürrer Baum hat keine Knospen,
    ein schlechter Mensch keine Kinder. (Sprichwort aus Vietnam)

    Liebst du Kinder, so kommen sie gerne in dein Haus;
    achtest du die Alten, so erreichst du auch selbst ein hohes Alter.
    (ebenso)

  7. #17
    beurlaubt aktives Forenmitglied
    leonidas hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    23.01.2017
    Zuletzt online
    21.04.2017 um 12:04
    Beiträge
    493
    Themen
    9

    Erhalten
    342 Tops
    Vergeben
    2 Tops
    Erwähnungen
    19 Post(s)
    Zitate
    800 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Frauke ist nicht die AfD, die AfD kannst du auch ohne Frauke wählen.
    Doch, Frauke Petry IST diese AfD, die möglichen Wählern Sand in die Augen gestreut hat, Fraukle Petry hat immer ihre Kritiker an die Wand gequatscht,

    Eine - in Grenzen- wählbare AfD . das wäre Petry gewesen, Die nun warscheinlich übrig bleibende AfD ins eine nicht wahlbare Partei.
    Gauland mag man sicher Demoktraieverständnis absprechen, eines aber hat er, das Gespür eine Hyäne, ahnend das eine Petry-AfD auf dem Weg zu einer Koalition mit einer anderen Partei, Dinge aus dem Programm nehmen müsste und damit dann KEINE Alternative mehr ist.
    Gauland wiill die revoluttionäre AfD, er die AfD mit einer Bewegung gleichsetzen.

    Das ist sein taktischer Fehler. DerAnspruch , eine Bewegung zu sein nutz ab, wie wenn das Wasser in einem Topf nciht mehr am Kochen gehalten wird.


    Es hat ich ausgeafdetet

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #18
    Erfahrener Kamikaze Avatar von Trantor

    Registriert
    15.10.2013
    Zuletzt online
    Heute um 15:16
    Beiträge
    7.779
    Themen
    7

    Erhalten
    2.450 Tops
    Vergeben
    559 Tops
    Erwähnungen
    131 Post(s)
    Zitate
    6238 Post(s)

    Standard

    Lol, also ich weiss nicht was kommt und wohin sich das alles weiterentwickelt - aber was ich sicher weiss ist das es weiter geht.

    Die afD entstand ja nicht aus dem nichts. Sie entstand ja weil Deutschland, europa eine linksextreme ideologische Weltanschauung verfolgt die nach und nach nur im Chaos enden kann. Vermutlich irgendein Chaos islamischer oder totaliärer islamischen Art.

    die islamische und afrikanische Einwanderung ist nicht gestoppt und wird nicht gestoppt werden, die Kriminalität steigt entsprechend weiter die Verrohung die Gewalt in der Gesellschaft, die Besatzung öffentlicher Plätze durch Kriminaltät, clans, oder Menschen die mit unsren Werten und Weltanschauungen soviel zu tun haben wie der Islam mit Liberalität.
    Das alles ändert sich ja nicht, nur weil Frauke nicht kandidiert. Im Gegenteil es wird ja von Jahr zu Jahr im Rahme der weiteren Zuwanderung von kompletten Vollhonks hier nach Deutschland nur noch schlimmer werden.
    Irgendwann werden die sozialsystheme zwangsweise zusammenbrechen weil keiner mehr einzahlt und nur erhält , irgendwann wird uns die Konkurrenz aus Asien den Hintern ausfreissen irgendwann werden die ethnischen undkulturellen Unruhen wie man sie in Frankreich schon regelmässig hat nichtmehr zu kontrollieren sein ausser man verhängt einen Ausnahmezustand.

    Das kann in 10 Jahren sein oder in 50 aber wer glaubt es wird nun alles gut nur weil ein Symptom sich verändert und die Ursache ignoriert und brüllt weiter so ist genauso ein Volltrottel wie der Treaderöffner.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.” Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  9. #19
    beurlaubt aktives Forenmitglied
    leonidas hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    23.01.2017
    Zuletzt online
    21.04.2017 um 12:04
    Beiträge
    493
    Themen
    9

    Erhalten
    342 Tops
    Vergeben
    2 Tops
    Erwähnungen
    19 Post(s)
    Zitate
    800 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von E160270 Beitrag anzeigen
    Siehste, und wir beide sind nicht die einzige die so denken!
    Ich bin mir auch sicher dass die AfD noch "Futter" bekommt vor der BT-Wahl!
    Fütterer ? aber auch daran wird von Ermittlugnsbehöredne gedacht, dass auch AfD-Wähler Anschläge machen, die dann den Lieblingsfeinden der AfD in die Schuhe geschoben werden können,

    Las ich hier im Forum nicht vor einigen Tagen, von einer bereits aus über 100 Mann bestehenden Gruppe, die sich aktiv gegen Muslime zusammengerottet häte ?
    Glaubt Ihr hier wirklich, dass der Verfassungschutz hier nicht mitliest ?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #20
    beurlaubt aktives Forenmitglied
    leonidas hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    23.01.2017
    Zuletzt online
    21.04.2017 um 12:04
    Beiträge
    493
    Themen
    9

    Erhalten
    342 Tops
    Vergeben
    2 Tops
    Erwähnungen
    19 Post(s)
    Zitate
    800 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    Lol, also ich weiss nicht was kommt und wohin sich das alles weiterentwickelt - aber was ich sicher weiss ist das es weiter geht.

    Die afD entstand ja nicht aus dem nichts. Sie entstand ja weil Deutschland, europa eine linksextreme ideologische Weltanschauung verfolgt die nach und nach nur im Chaos enden kann. Vermutlich irgendein Chaos islamischer oder totaliärer islamischen Art.

    die islamische und afrikanische Einwanderung ist nicht gestoppt und wird nicht gestoppt werden, die Kriminalität steigt entsprechend weiter die Verrohung die Gewalt in der Gesellschaft, die Besatzung öffentlicher Plätze durch Kriminaltät, clans, oder Menschen die mit unsren Werten und Weltanschauungen soviel zu tun haben wie der Islam mit Liberalität.
    Das alles ändert sich ja nicht, nur weil Frauke nicht kandidiert. Im Gegenteil es wird ja von Jahr zu Jahr im Rahme der weiteren Zuwanderung von kompletten Vollhonks hier nach Deutschland nur noch schlimmer werden.
    Irgendwann werden die sozialsystheme zwangsweise zusammenbrechen weil keiner mehr einzahlt und nur erhält , irgendwann wird uns die Konkurrenz aus Asien den Hintern ausfreissen irgendwann werden die ethnischen undkulturellen Unruhen wie man sie in Frankreich schon regelmässig hat nichtmehr zu kontrollieren sein ausser man verhängt einen Ausnahmezustand.

    Das kann in 10 Jahren sein oder in 50 aber wer glaubt es wird nun alles gut nur weil ein Symptom sich verändert und die Ursache ignoriert und brüllt weiter so ist genauso ein Volltrottel wie der Treaderöffner.

    Stimmt nciht, die AfD entstand nicht aus einer linksextrmen ideologischen Weltanschauung, als Gegenpart, die AfD entsrand aus Europaskepsis und Euro-Gegnerschaft.
    Lucke sah die Gefaht, der er nicht Herr werden konnte, dass sich schon in der Gründungspase rechte Spinner, Demokratiefeinde , Fremdenfeinde ind er AfD breit machten, die AfD zu einbem Sallembecken diese Leute wurde. Zu eine rZeit, als von Flüchtingsstrrömen noch keine Rede war.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Frauke Petry lügt am meisten
    Von TMaar im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 196
    Letzter Beitrag: 22.06.2016, 05:34
  2. Frauke Petry im Interview: Schießbefehl?
    Von Burkhardt im Forum Gesellschaft
    Antworten: 875
    Letzter Beitrag: 06.03.2016, 11:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben