+ Antworten
Seite 18 von 21 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 202
  1. #171
    Moo Avatar von Spökes

    Registriert
    12.08.2008
    Zuletzt online
    Heute um 13:09
    Beiträge
    12.554
    Themen
    35

    Erhalten
    2.476 Tops
    Vergeben
    1.083 Tops
    Erwähnungen
    124 Post(s)
    Zitate
    5608 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von vexator Beitrag anzeigen
    Nein
    Dann informiere Dich mal über die Rassentheorie beim Menschen. Es gibt keine unterschiedlichen menschlichen Rassen, dies ist ein wissenschaftlicher Fakt, Unterschiede sind nur aus umweltbedingten marginalen Anpassungen entstanden, darüber gibt es eindeutige Studien, wissenschaftliche Belege und Aussagen, auch wenn Rechte das negieren, weil es ihr Weltbild zerstört.
    Kein Mensch benötigt eine "Rassentheorie" um die "marginalen Anpassungen" wahr zu nehmen. Da diese Anpassung aber zweifelsfrei existent sind wird es dann auch so sein, dass es unterschiedliche menschliche Rassen gibt, ohne die einzelne Rasse wie auch immer bewerten zu müssen.
    "Frauen gehören an den Herd", der Mann ist der Beschützer, Geldverdiener und "Herr" der Familie ecetera? Sicher gibt es auch unter den Geflüchteten noch viel dieser patriarchalen und machohaften Denkweisen und sicher müssen Menschen hier dazulernen, aber auch dies geschieht durchaus bei sehr Vielen.
    Indem man mit ihnen redet, diskutiert und ihnen klarmacht, das es hier andere Normen gibt. Du wärst erstaunt, wie viele gerade von den Jüngeren das bereit sind anzunehmen, wenn man diesen Mut aufbringt und sich mit ihnen befasst und wie viel näher sie an "unserer" Denkweise sind, als vermutet.
    Diese Normen der "Arbeitsteilung" haben sich ja nun mal über einen langen Zeitraum so geprägt wie sie sind und so bleibt zu erwähnen, dass auch diese Normen hier gelten, auch dann, wenn es eine Paralelgesellschaft hierzu gibt, die eigentlich nur in solchen Ländern wie dem Deutschen Staatenbund möglich sind.
    Auch die Aussage ist falsch, es gibt sehr viele Kulturen oder Völker, die dies ähnlich sehen, liberal sind, was solche "Normen" angeht und mit "evolutionärem Erfolg" hat dies gar nichts zu tun, denn der fußt auf menschliche Weiterentwicklungen, somit auch auf solchen bei "Normen" und der Fähigkeit bewußt zu denken und Mittel zu finden, die technologische Entwicklungen fördert und somit auch gesellschaftlichen Fortschritt bringen sollte, leider etwas was bei rechten Ideologien insgesamt nicht funktioniert, weswegen die auch so rückschrittlich sind...
    Das Problem bei diesem Fortschritt ist aber dass er uns über Kurz oder Lang die Luft zum atmen nimmt. Darin sehe ich jetzt keinen Fortschritt, außer einen Fortschritt weg vom Menschsein.

    Reden und da die Meisten sehr einsichtig sind, mit denen ich rede, habe ich da auch mehr Erfolg, als bei Menschen mit rechter Denkart.
    Das mache ich anders. Ich lasse die Leute ihrem Glauben folgen und damit habe ich mehr Erfolg als bei Menschen mit ehemals linker Denkart, die sich heute dem staatlich positiv sanktionierten Menschenhandel verschrieben haben.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #172
    One-Post-Wonder aktives Forenmitglied Avatar von Nullerl
    Gesinnungsprüfstatus
     


    Registriert
    11.04.2017
    Zuletzt online
    07.10.2017 um 12:27
    Beiträge
    44
    Themen
    0

    Erhalten
    21 Tops
    Vergeben
    25 Tops
    Erwähnungen
    0 Post(s)
    Zitate
    32 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von vexator Beitrag anzeigen
    Nein
    Dann informiere Dich mal über die Rassentheorie beim Menschen. Es gibt keine unterschiedlichen menschlichen Rassen, dies ist ein wissenschaftlicher Fakt, Unterschiede sind nur aus umweltbedingten marginalen Anpassungen entstanden, darüber gibt es eindeutige Studien, wissenschaftliche Belege und Aussagen, auch wenn Rechte das negieren, weil es ihr Weltbild zerstört.
    "Frauen gehören an den Herd", der Mann ist der Beschützer, Geldverdiener und "Herr" der Familie ecetera? Sicher gibt es auch unter den Geflüchteten noch viel dieser patriarchalen und machohaften Denkweisen und sicher müssen Menschen hier dazulernen, aber auch dies geschieht durchaus bei sehr Vielen.
    Indem man mit ihnen redet, diskutiert und ihnen klarmacht, das es hier andere Normen gibt. Du wärst erstaunt, wie viele gerade von den Jüngeren das bereit sind anzunehmen, wenn man diesen Mut aufbringt und sich mit ihnen befasst und wie viel näher sie an "unserer" Denkweise sind, als vermutet.
    Auch die Aussage ist falsch, es gibt sehr viele Kulturen oder Völker, die dies ähnlich sehen, liberal sind, was solche "Normen" angeht und mit "evolutionärem Erfolg" hat dies gar nichts zu tun, denn der fußt auf menschliche Weiterentwicklungen, somit auch auf solchen bei "Normen" und der Fähigkeit bewußt zu denken und Mittel zu finden, die technologische Entwicklungen fördert und somit auch gesellschaftlichen Fortschritt bringen sollte, leider etwas was bei rechten Ideologien insgesamt nicht funktioniert, weswegen die auch so rückschrittlich sind...

    Reden und da die Meisten sehr einsichtig sind, mit denen ich rede, habe ich da auch mehr Erfolg, als bei Menschen mit rechter Denkart.
    Zu oben dick eingefetteter Verschwörung:

    Ganz recht, genau so gibt es kein nasses - gar salziges bzw. süßes - Wasser. (muß nur noch auch in einen Le(h)ersatz gegossen werden)

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #173
    Avatar von Zweifler

    Registriert
    19.05.2014
    Zuletzt online
    16.10.2017 um 13:26
    Beiträge
    3.947
    Themen
    32

    Erhalten
    1.862 Tops
    Vergeben
    1.575 Tops
    Erwähnungen
    95 Post(s)
    Zitate
    3037 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Le Bon Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für Deine Zeit, Du Erklärbär.
    Gerne, wo doch mein Computer vor sich hinrechnet, da ist das kein Problem...

    Zitat Zitat von Le Bon Beitrag anzeigen
    Ich hoffe Du erlaubst mir, das zu kopieren und bei mir auf'm PC abzulegen. Copyright natürlich bei Dir und ich werde es auch ausweisen, wenn/falls ich es verbreitete.
    Kein Ding, nur meinen Klarnamen lassen wir lieber wech...

    Zweifler

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Zivilisation ist der Weg fort von der Herde, hin zum Individuum.

  4. #174
    Novize routiniertes Forenmitglied Avatar von helga

    Registriert
    17.01.2017
    Zuletzt online
    06.07.2017 um 21:15
    Beiträge
    336
    Themen
    0

    Erhalten
    85 Tops
    Vergeben
    4 Tops
    Erwähnungen
    4 Post(s)
    Zitate
    231 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ophiuchus Beitrag anzeigen
    Evtl. ist dies sogar ein Gewinn für die Partei , wenn wie ich gestern in einem Beitrag hörte , sie vor hat die AfD in eine stinknormale konservative bürgerliche Partei

    umzuformen . Eine CDU-light mit Baldmutti Frauke braucht kein Schwein !

    Mal sehen was der Parteitag am WE bringt . Höchstwahrscheinlich erstmal linke Gewalt im Umfeld . Die PK der Polizei jetzt war sehr aufschlußreich.

    Bei uns bereitet man sich intensiv auf den 1. Mai in der Kreisstadt vor , gegen die bösen Rechten , komisch nur die Verletzten der letzten "rechten" Veranstaltungen

    waren alles Teilnehmer angemeldeter " rechter " Demos die Opfer linker Gewalt wurden !
    Links gegen Rechts, genau das wolln die Etablierten Marionetten hoeren.
    Links (nicht verwechseln mit SPD) waren noch nie an der Regierung.
    Fluechtlingsursache und alles negativ daraus hervorgehende haben wir all denen zu verdanken, die seit 20 Jahren regiert haben.
    Nicht dazu zaehlen dir AFD und die Linke.
    Alles was gegen die Fluchtlingspolitik ist wird von den Marionetten in die Rechte Ecke gestrellt.
    Alles was Ansiedlung der fremden Voelker will wird in die Linke Ecke gestellt.
    Diese Kriege und Masseninvasion brauchen die Strippenzieher.
    Und mit Hilfe ihrer Marionetten haben sie alles erreicht.
    Ich verstehe es nicht.
    Sonst glaubt ihr der Luegenpresse nicht, aber daß Links der Schuldige sein soll,das glaubt ihr.G.H.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #175
    Erfahrener Kamikaze Avatar von Trantor

    Registriert
    15.10.2013
    Zuletzt online
    Heute um 14:15
    Beiträge
    9.256
    Themen
    8

    Erhalten
    2.895 Tops
    Vergeben
    681 Tops
    Erwähnungen
    157 Post(s)
    Zitate
    7437 Post(s)

    Standard

    [QUOTE]
    Zitat Zitat von vexator Beitrag anzeigen
    Gut, mache ich jetzt mal genauso pauschal wie Du: Alles!
    Im Übrigen hast Du mir gar nichts zu "befehlen"...
    Befehelen? Jeder hat sich an die Forenregeln zu halten auch so Trolle wie du.

    Du willst ja immer wissen, was falsch an Deiner Aussage ist. Nun hier ist es das Du grundsätzlich das "Volk" für die Installisierung von Despoten und Diktatoren verantwortlich machst, sowie die damit verbundene Korrumpierung und Korruption. Das ist Unsinn, weil diese die Macht ergreifen und auch von teilweise massiven Interessen und Lobbyisten, die Geschäfte aufgrund ihrer Rüstungsexporte oder um denen die Ressourcen billig abzugreifen gefördert werden. Das "Volk" wird da eher selten gefragt, allenfalls mittels billiger Demagogie und Lügen manipuliert, siehe Trump-Wahl, Erdogan, Brexit ecetera. Insofern ist auch hier eine Diskussion nicht möglich, weil diese von Wahrheiten und Fakten ausgehen sollte
    Das ist irrelevant, weil das Volk immer immer die stärkste Kraft in einem Land ist. Kein Lobbyist, ein Unternehmer kein Geschäftemacher kann seine Geschäfte machen wenn das Volk ihn nicht lässt.
    Das Volk hat es in der alleinigen Hand zu revolutioniern wenn ihm der Herrscher nicht passt, dafür muss es kämpfen und unter Umständen sterben geschenkt wird einem nichts. Meist aber kämpfen diese Idioten da unten nur für das eigene Wohl für die eigene Tasche sie stellen ihre Privatarmee auf und ziehen mordend plüdern und vergewaltingend durch das Land: "This is Afrika".
    Nein in letzter Konsequenz gibt es immer nur einen Verantwortlichen für das Schiksal des Volkes, das Volk selbst - und jedes Volk schafft sich seine eigenen Lebensbedingungen. So wie unsere Eltern und Vorfahren gekämpft haben um uns eine auf der Ratio aufgebaute Bildungsnation zu hinterlassen und wie solche Ideologen wie du dabei sind diese bis auf die Grundmauern einzureissen - vielen Dank dafür.



    Auch hier: Blödsinn, sowohl historisch, als auch was den Rest angeht.
    Wie dumm kan man sein bust du endlich kapierst das das Wort "Blödsinn" kein Gegenargument ist - man man man dumm, dümmer, links
    Da was zu "finden" wäre für das von Dir inszenierte Szenario zuvor, sicher nicht schwer.
    Da spricht die Geschichte des Christentums aber eine ganz andere Sprache und auch bei den Asiaten gab es kriegerische Auseinandersetzungen aufgrund von Ressentiments... Auch hier wieder einmal Unsinn, sowohl was die Häufigkeit der Gebete angeht, die maximal 5 x wäre und als Arbeitgeber wäre mir jemand der 5 x Tag betet (i.d.R. 3 x täglich: Die Zeiten Das der Nacht und der Dämmerung nahe Morgen- (Fecr: 24:58; 11:114)und Abend-Gebet (Işa: 24:58; 17:78; 11:114; 38:32) und das Mittelgebet zwischen Morgen und Abend, also Mittagsgebet (das mittlere Gebet - Vusta: 2:238)), als jemanden, der 5 - 10 x zum Rauchen pausiert... Auch der Rest Deiner Aussagen sind Unsinn und lediglich Deiner Unkenntnis dieser Menschen geschuldet, die genauso vielschichtig sind, wie in allen Gesellschaften.
    jetzt kommt zur fehlenden Argumentation auch noch Unterstellungen hinzu, kannst du mich bitte an dem festmachen was ich schreibe und nicht danach was du gerne hättest?
    Nein ich habe mit keiner andern Spezies ein Problem und mit keiner anderen Ethnie oder Nation, ich habe ein Problem mit faschistischen Ideologien, dazu gehört der NS der Kommunismus und der Islam.
    Und es ist nicht relevant was in der Vergangenheit war oder was in einem Buch steht - es zählt nur eines : wie verhalten sich die anhänger der jweiligen Glaubensrichtungen und Ideologien heute und jetzt. Und denach gilt - überall wo moslems sind regiert der Hass die Gewalt und die Unterdrückung von Ungläubigen - vergleichbares gibt es bei keiner anderen Religion oder Ideologie.
    Und ob einer 5 mal betet oder 10 mal ist egal, es geht darum womit er sich beschäftigt, ob er sein Zeit nutzt um sich wissenschaftlich zu bilden oder den koran zu lesen, ob er in der Scuhle Wissenschaft lernt oder ob er den Koran auswendig kennt. Man kann sein Gehrin nur einmal voll machen entweder man glaubt der Wissenschaft oder man stopft sich mit verblödetem islamischen Dogmen und Ideologie zu. Der eine ist in der globalen aufgeklärten Welt überlebensfähig - der andere nicht.

    Und hör doch auf solche Vergleiche wie mit dem rauchen heranzuziehen. Das rauchen ist bei uns während der Arbeistszeit auf 2mal am Tag jeweils 5 minuten beschränkt, das reicht dem Moslem gerad mal seinen Tepppich auszurollen und was machst du mit rauchenden Moslems?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.” Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  6. #176
    Avatar von Le Bon
    180° ver-rückt --->
    Antisatanist
     


    Registriert
    18.10.2014
    Zuletzt online
    Heute um 14:14
    Beiträge
    12.330
    Themen
    23

    Erhalten
    6.836 Tops
    Vergeben
    12.136 Tops
    Erwähnungen
    206 Post(s)
    Zitate
    9471 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Zweifler Beitrag anzeigen
    Gerne, wo doch mein Computer vor sich hinrechnet, da ist das kein Problem...


    Kein Ding, nur meinen Klarnamen lassen wir lieber wech...

    Zweifler
    Auf jeden Fall. Ich habe es abgespeichert unter Forum > Rassismus > Zweifler-Rassimus.txt. Mit Datum und Portal (PSW). Nochmals Tak!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

    Einzelfall Karte

    Ab 11.09.2017 statistisch beliebtester user des PSW!

  7. #177
    Erfahrener Kamikaze Avatar von Trantor

    Registriert
    15.10.2013
    Zuletzt online
    Heute um 14:15
    Beiträge
    9.256
    Themen
    8

    Erhalten
    2.895 Tops
    Vergeben
    681 Tops
    Erwähnungen
    157 Post(s)
    Zitate
    7437 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nullerl Beitrag anzeigen
    Zu oben dick eingefetteter Verschwörung:

    Ganz recht, genau so gibt es kein nasses - gar salziges bzw. süßes - Wasser. (muß nur noch auch in einen Le(h)ersatz gegossen werden)
    es sit vollkommen egal ob es "Rassen" gibt es gibt relevante genetische Unterschiede zwischen Menschen die sich sowohl auf die Verhaltensweisen als auch auf die Gesellschaft auswirken.
    Das ist was relevant ist ob du nun den Begriff Rasse ideologisch verbieten willst oder nicht.
    gneuso wie es selbstverständlich salziges oder süsses Wasser gibt und nur wenn du den Klugscheisser raushängen lassen willst dann nenne es halt gesalzenes oder gesüsstes Wasser.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.” Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  8. #178
    Erfahrener Kamikaze Avatar von Trantor

    Registriert
    15.10.2013
    Zuletzt online
    Heute um 14:15
    Beiträge
    9.256
    Themen
    8

    Erhalten
    2.895 Tops
    Vergeben
    681 Tops
    Erwähnungen
    157 Post(s)
    Zitate
    7437 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Zweifler Beitrag anzeigen

    Kein Ding, nur meinen Klarnamen lassen wir lieber wech...

    Zweifler
    ja Antifa hört mit und man will ja nicht das hier jemand körperlich zu schaden kommt nur weil jemand meint er müsste mit Knüppeln und Steinen die Demokratie verteidigen....

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.” Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  9. #179
    Avatar von Zweifler

    Registriert
    19.05.2014
    Zuletzt online
    16.10.2017 um 13:26
    Beiträge
    3.947
    Themen
    32

    Erhalten
    1.862 Tops
    Vergeben
    1.575 Tops
    Erwähnungen
    95 Post(s)
    Zitate
    3037 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    ja Antifa hört mit und man will ja nicht das hier jemand körperlich zu schaden kommt nur weil jemand meint er müsste mit Knüppeln und Steinen die Demokratie verteidigen....
    Ja, so ungefähr...

    Zweifler

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Zivilisation ist der Weg fort von der Herde, hin zum Individuum.

  10. #180
    Novize routiniertes Forenmitglied Avatar von helga

    Registriert
    17.01.2017
    Zuletzt online
    06.07.2017 um 21:15
    Beiträge
    336
    Themen
    0

    Erhalten
    85 Tops
    Vergeben
    4 Tops
    Erwähnungen
    4 Post(s)
    Zitate
    231 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von sportsgeist Beitrag anzeigen
    auch wenn du dich wiederholst, bleibst du eine plausible Antwort auf die Frage, warum es genau dort mit Abstand! am schlechtesten läuft mit der Bildung, wo Rot-Grün oder Rot-2-Grün das Sagen haben, schuldig ...

    aber ich kann dir die Antwort geben:
    weil Sozis und Linke es einfach nicht können.
    sie können nicht investieren, haben von Investitionen überhaupt gar keine Ahnung, von richtigen Investitionen schon gleich gar nicht, und daher fabrizieren sie auch beim Thema "Investieren in Bildung" in denjenigen Bundesländern nur Mist, in ddenen sie an der Regierung sind ...
    Großer Quatsch, das Bundesland kann nur das ausgeben,was es von der Regierung zugewiesen bekommt.
    Und wenn Deine Marionetten Regierung lieber immer mehr fuer Ruestungsindustrie uebrig hat,als fuer Bildung,??
    Auserdem wird nur ein einziges Land von den Linken regiert, Thueringen ,davon abgesehen kann ich den Rammelow nicht mal leiden.
    Das Links Rechts gelaber soll doch nur gegenseitig ausspielen und von Euch ablenken
    Genauso wenig ,wie schlechte Bildung einen Bundesland in die Schuhe geschoben werden kann, genau solcher Bloedsinn ist es, wenn man die als Menschenfeindliche Rassisten hinstellt,die zur Demo gegen unsere Volksfeindliche Regierung gehn.
    G.H.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Frauke Petry lügt am meisten
    Von TMaar im Forum Hate-News
    Antworten: 196
    Letzter Beitrag: 22.06.2016, 05:34
  2. Frauke Petry im Interview: Schießbefehl?
    Von Burkhardt im Forum Gesellschaft
    Antworten: 875
    Letzter Beitrag: 06.03.2016, 11:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben