+ Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52
  1. #21
    Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 21:07
    Beiträge
    8.363
    Themen
    65

    Erhalten
    3.327 Tops
    Vergeben
    3.348 Tops
    Erwähnungen
    61 Post(s)
    Zitate
    6177 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von MaBu Beitrag anzeigen
    Wenn du an die zwei radikalisierten Typen von Marseille denkst, sieht es nach einem "lustigen" Wahlwochenende aus.

    http://bazonline.ch/ausland/europa/F...story/31150189

    Was aber auf der anderen Seite nicht ganz verständlich ist, muss es doch dem Pack eigentlich klar sein dass solche Aktionen, jetzt durchgeführt, Stimmen für ihre ärgste Feindin werden.


    Nachtrag:
    Kurze Zeit nach der Tat kam es in der Nähe der Champs-Elysées zu einer weiteren Schiesserei, wie aus Polizeikreisen verlautete.

    http://bazonline.ch/ausland/europa/p...story/12827240
    Heute wo der Islamismus zu Deutschland und Europa gehört , Alltag ist wie das Auto , sollte man nur noch über spektakuläre Anschläge berichten

    die Tagesschau berichtet doch auch nicht über jeden Autounfall !

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

  2. #22
    Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 21:07
    Beiträge
    8.363
    Themen
    65

    Erhalten
    3.327 Tops
    Vergeben
    3.348 Tops
    Erwähnungen
    61 Post(s)
    Zitate
    6177 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Commander Beitrag anzeigen
    Dass die Lage in Frankreich angespannt ist, ist ja wohl normal nachdem die schon so viele Anschläge hatten.

    Und nein, für den "Überwachungsstaat" braucht man den Terror nicht, aus den ganz einfachen Grund weil diese ganzen Überwachungsmaßnahmen auch heimlich und subtil eingeführt werden können. Wenn der Geheimdienst/Polizei jemanden überwachen will, machen die das einfach auch ohne dass es derjenige merkt oder man seine "Akzeptanz" braucht.

    Die Geschichte von den gefakten Terroranschlägen ist ein weiteres Verschwörungsmärchen.
    Die Idee des Spielfilms " Das fliegende Auge " macht in meinen Augen durchaus Sinn !

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

  3. #23
    Premiumuser Avatar von Commander

    Registriert
    17.05.2014
    Zuletzt online
    Heute um 07:00
    Beiträge
    1.204
    Themen
    0

    Erhalten
    291 Tops
    Vergeben
    810 Tops
    Erwähnungen
    17 Post(s)
    Zitate
    1105 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ophiuchus Beitrag anzeigen
    Die Idee des Spielfilms " Das fliegende Auge " macht in meinen Augen durchaus Sinn !
    Selbst dafür hätte man keine Akzeptans gebraucht, davon abgesehen dass es die Techniken ja alle gibt und auch ohne Terrorgefahr einfach genutzt werden.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #24


    Registriert
    04.09.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 14:00
    Beiträge
    7.267
    Themen
    4

    Erhalten
    1.273 Tops
    Vergeben
    23 Tops
    Erwähnungen
    133 Post(s)
    Zitate
    6382 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Piranha Beitrag anzeigen
    Auf nahezu allen Nachrichtenkanälen läuft gerade im Moment live die Berichterstattung aus Paris.
    Was passiert ist?
    Irgendwer mit einer Waffe hat 2 Polizisten erschossen und wurde selber erschossen.

    Das wäre unter normalen Umständen eine kleine Fussnote in den Schlagzeilen und nicht mehr.
    Aber in der gespannten Situation zur Zeit, mit dem massiven Aufgebot an Polizei das Frankreich im Ausnahmezustand aufgefahren hat wird deswegen stundenland die ganze Champs Elysees gesperrt und fast alle Nachrichtenkanäle sind so voll davon, dass sie überhaupt nichts anderes mehr berichten.

    Kann es sein, dass selbst WENN dies einen terroristischen Hintergrund haben sollte, der Angreifer weit mehr als sein Ziel erreicht hat?
    Mediale Aufmerksamkeit weltweit und Millionen von Kosten für den Staat für den Polizeieinsatz.
    Könnte auch die Vorbereitung für einen Polizeistaat sein. Da dieser sich nicht ohne weiteres rechtfertigen lässt, braucht man die Terroristen und nun eben den Einzeltäter. Ganz egal, was das Motiv des Täters war.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #25
    Psw-Kenner
    Piranha hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Piranha

    Registriert
    29.11.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 21:03
    Beiträge
    3.793
    Themen
    60

    Erhalten
    1.292 Tops
    Vergeben
    214 Tops
    Erwähnungen
    102 Post(s)
    Zitate
    3455 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von J.F.A. Beitrag anzeigen
    Mit dem Wählen ist das so eine Sache. Wer den Staat entschulden will, wird sehr unter den Beschuss der Medien kommen.
    Unabhängigkeit kommt erst geistig, man muss frei sprechen können, das Problem der Schuld offen diskutieren.
    Ich glaube, mit einem Kreuzchen links oder rechts ändert sich nichts.
    Erstmal, richtig, die Medien würden gegen Schuldenabbau heftigst protestieren.
    Warum?
    Weil die Medien den Reichen gehören, die die Guthaben besitzen, die den Staatsschulden gegenüber stehen.

    Der Rest ist aber falsch.
    Ein Staat der schuldenfrei ist, ist nicht abhängig von den Reichen, da gewinnt ein Politiker JEDES Argument, wenn er nur sagt: "Wir haben einfach keine Lust euch Reichen euer Leben zu finanzieren, wir verwenden das Geld lieber für den Mittelstand."

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Nationalismus ist eine Kinderkrankheit. Es sind die Masern der Menschheit." - Albert Einstein

  6. #26
    Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 21:07
    Beiträge
    8.363
    Themen
    65

    Erhalten
    3.327 Tops
    Vergeben
    3.348 Tops
    Erwähnungen
    61 Post(s)
    Zitate
    6177 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Commander Beitrag anzeigen
    Selbst dafür hätte man keine Akzeptans gebraucht, davon abgesehen dass es die Techniken ja alle gibt und auch ohne Terrorgefahr einfach genutzt werden.
    Du meinst also die Akzeptanz für grenzenlose Überwachung ist gegeben ?
    Ob eine Technik verfügbar ist ist eine Sache , ob und in welchem Umfang sie zum Einsatz kommt die andere !
    Nehmen wir die aktuellen Ansätze zum Gedanken lesen .
    Möchtest du das dein Chef deine Gedanken lesen kann , wenn du ihn wegen einer sinnlosen Festlegung in Gedanken für ein A ... hälst das du am liebsten umbringen würdest ,
    was du nie tun würdest ? Und er ruf dir zu ich kann deine Gedanken lesen !

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

  7. #27
    Avatar von imho

    Registriert
    24.07.2012
    Zuletzt online
    Heute um 07:13
    Beiträge
    6.080
    Themen
    31

    Erhalten
    2.739 Tops
    Vergeben
    1.806 Tops
    Erwähnungen
    108 Post(s)
    Zitate
    6866 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Horatio Beitrag anzeigen
    Ja, hoffentlich.
    Was aber noch lange nicht bedeutet, dass sie die Täterin sein muss. Aber das ist es, was J.F.A. suggeriert.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #28
    Moo Avatar von Spökes

    Registriert
    12.08.2008
    Zuletzt online
    Gestern um 23:26
    Beiträge
    12.993
    Themen
    35

    Erhalten
    2.574 Tops
    Vergeben
    1.134 Tops
    Erwähnungen
    131 Post(s)
    Zitate
    5997 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von imho Beitrag anzeigen
    Was aber noch lange nicht bedeutet, dass sie die Täterin sein muss. Aber das ist es, was J.F.A. suggeriert.
    Dabei dachten fast alle, Du hättest diesen Namen ins Spiel gebracht.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #29
    Avatar von Horatio

    Registriert
    03.09.2013
    Zuletzt online
    Heute um 02:21
    Beiträge
    2.814
    Themen
    31

    Erhalten
    1.676 Tops
    Vergeben
    1.361 Tops
    Erwähnungen
    38 Post(s)
    Zitate
    2453 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von imho Beitrag anzeigen
    Was aber noch lange nicht bedeutet, dass sie die Täterin sein muss. Aber das ist es, was J.F.A. suggeriert.
    Dir suggeriert die Aufzählung des Foristen, dass LePen den Anschlag inszeniert hat ?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #30
    Moo Avatar von Spökes

    Registriert
    12.08.2008
    Zuletzt online
    Gestern um 23:26
    Beiträge
    12.993
    Themen
    35

    Erhalten
    2.574 Tops
    Vergeben
    1.134 Tops
    Erwähnungen
    131 Post(s)
    Zitate
    5997 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Horatio Beitrag anzeigen
    Dir suggeriert die Aufzählung des Foristen, dass LePen den Anschlag inszeniert hat ?
    So wird er auch morgen in Köln mit der Polizei sprechen. Mal sehen wie lange die dies ohne Gegenwehr ertragen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 15.11.2016, 17:53
  2. Schiesserei in München
    Von Dr. Nötigenfalls im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.07.2016, 11:33
  3. Süßes Sterben in Paris
    Von Anarchist im Forum Europa
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 18.01.2016, 15:40
  4. Terror in Paris
    Von Zweifler im Forum Gesellschaft
    Antworten: 587
    Letzter Beitrag: 16.02.2015, 05:17
  5. War der Anschlag von Paris echt?
    Von zwei2Raben im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 434
    Letzter Beitrag: 02.02.2015, 09:29

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben