+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. #11
    Unorthodox Premiumuser
    Bester Freund hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Bester Freund
    3rd stone from the sun
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 08:09
    Beiträge
    7.630
    Themen
    210

    Erhalten
    3.060 Tops
    Vergeben
    2.677 Tops
    Erwähnungen
    138 Post(s)
    Zitate
    5689 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Geraldo Beitrag anzeigen

    also, erkläre mal welcher Flüchtling mich von was befreien soll
    und warum.

    MfG Geraldo
    Von der braunen Vergangenheit deines Volkes vielleicht? Siehst du es nicht so??

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "If you stand for nothing, you will fall for anything".
    Für die Deutschen ist jede Kultur wertvoll, solange es nicht nicht die eigene ist.

  2. #12
    Unorthodox Premiumuser
    Bester Freund hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Bester Freund
    3rd stone from the sun
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 08:09
    Beiträge
    7.630
    Themen
    210

    Erhalten
    3.060 Tops
    Vergeben
    2.677 Tops
    Erwähnungen
    138 Post(s)
    Zitate
    5689 Post(s)

    Standard

    Da muss erst ein niederländischer Muslim marokkanischer Herkunft kommen, nämlich der heutige Bürgermeister von Rotterdam, Ahmed Aboutaleb, und als seinerzeitiger stellvertretender Bürgermeister von Amsterdam verkünden: „Immigranten müssen sich der hiesigen Ordnung anpassen, nicht umgekehrt. Wer sich damit nicht abfinden kann, sollte besser heute als morgen wieder gehen.“ So ein Rassist und fremdenfeindlicher Typ könnte bei uns niemals Oberbürgermeister werden. Dafür sind wir viel zu tolerant und weltoffen.
    http://www.achgut.com/artikel/knigge...lime_unerhoert

    Auch das passt hier rein. Der Ausländer, ja sogar der Moslem, wird für die Mehrheitsdeutschen zum Feind, der für vogelfrei erklärt wird, wenn er nicht bedingungslos die Ausbreitung des Islam unterstützt.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Bester Freund (19.05.2017 um 20:05 Uhr)
    "If you stand for nothing, you will fall for anything".
    Für die Deutschen ist jede Kultur wertvoll, solange es nicht nicht die eigene ist.

  3. #13
    routiniertes Forenmitglied

    Registriert
    10.12.2016
    Zuletzt online
    10.11.2017 um 21:15
    Beiträge
    142
    Themen
    0

    Erhalten
    33 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    2 Post(s)
    Zitate
    84 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Geraldo Beitrag anzeigen
    Rechte betrachten Flüchtlinge immer als Invasoren
    und nehmen es als Gegeben hin das Deutsche Reedereien ein Interesse
    daran haben Zeit und Geld zu verschwenden um Schlepper zu unterstützen
    damit sie das Steuerlich Geltend machen.

    MfG Geraldo

    Dann müssen die tatsächlichen Pappnasen ja erst nach dem 08.05.1945 Einzug gehalten haben.

    "Atlantikwall" und "Wolfsrudel" sind heute nicht mehr im täglichen Sprachschatz vorhanden.

    Heute spricht man ja gern von Integration und Demokratie.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Demontage von Bundeskanzlerin Merkel?, wie blöd die Deutschen sind
    Von schlussmitlustig im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 06.06.2015, 13:42
  2. Sind die Ost-Deutschen die besseren Deutschen?
    Von L-56 im Forum Gesellschaft
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 14.02.2014, 12:56
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.09.2013, 23:48
  4. Sind die Deutschen humorlos?
    Von Timirjasevez im Forum Offenes Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2012, 00:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben