+ Antworten
Seite 7 von 26 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 257
  1. #61
    Premiumuser Avatar von interrogativ
    ☘️
     


    Registriert
    11.11.2015
    Zuletzt online
    18.09.2017 um 22:02
    Beiträge
    8.182
    Themen
    2

    Erhalten
    1.732 Tops
    Vergeben
    4.306 Tops
    Erwähnungen
    92 Post(s)
    Zitate
    3957 Post(s)

    Blinzeln 😄

    Zitat Zitat von Frosch Beitrag anzeigen

    Aaahhh..!!!
    Wie siehst du denn aus? Musst du einen so erschrecken? >x´(
    . 😄

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.


  2. #62
    Ich habe dich im Blick Avatar von Starfix
    Jenseits des Mainstreams!
     


    Registriert
    30.09.2008
    Zuletzt online
    Heute um 15:09
    Beiträge
    6.073
    Themen
    121

    Erhalten
    1.558 Tops
    Vergeben
    660 Tops
    Erwähnungen
    63 Post(s)
    Zitate
    3871 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Holsteiner Beitrag anzeigen
    Wenn es nur diese Leute wären, alles halb so wild. Ganz bedenklich finde ich aber, dass Vertreter von Politik, Medien, Kirchen, Gewerkschaften usw. genau so "argumentieren".
    Ja das ist in der Tat schlimm denn die wurden ja auch alle Gehirn gewaschen und ignorieren die Probleme oder trauen sich nicht nicht mehr abzuweichen, viele davon werden sich aber ändern nach dem sie ihre Erfahrungen gemacht b.z.w. mit der Realität in Berührung gekommen sind.





    Wer soll denn das anordnen? Ein Sturm der Entrüstung würde durch die Republik rasen, besonders wegen "Zwangsarbeit" und so. Das ist gesellschaftlich überhaupt nicht durchsetzbar. Und wer kümmert sich schon um die Opfer? Hauptsache den Flüchtlingen geht es gut.
    Das es viel zu viele für unmöglich halten wird vielleicht in 50-100 Jahren der Islamische Flagge über Europa gehisst werden, die Frauen werden dann vielleicht mit der Burka oder Kopftuch gefolgt von ihren Ehe Mann über die Straßen gehen und die Taschen tragen. Überall wird es Bettler geben die auf Grund von Amputationen nicht mehr Arbeiten können, die Amputation gibt es weil man sich wegen Diebstahl verurteilt hat. Natürlich ist das viel humaner als meine Lösungen.....

    Nun Du hast leider nicht unrecht.

    Solche Gesetze gibt es bereits, die allerdings keine Ideologien zur Grundlage haben, sondern eben Straftaten.
    Nur leider werden diese Gesetze offensichtlich unterschiedlich betrachtet. Während es genug Leute gibt, die "rechtspopulistisches Gedankengut" (was immer man darunter verstehen mag) schon unter Strafe stellen wollen, werden auf der anderen Seite Antifa-Krawallis von den Medien als "linke Aktivisten" heroisiert, und dann auch noch mit Gewerkschaftsbussen zur Demo gekarrt....
    Ich denke das es da noch Lücken gibt und andere Gesetze endlich auch mal angewendet werden müssen, z.b. sollte man auch die eindeutige Provokation von Polizisten unter Strafe stellen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ein Zins um sie alle zu knechten, sie zu finden, sie ins Dunkel zu treiben und sie ewig zu binden.

    Ich leide unter Legasthenie und mache deshalb zahlreiche Orthografische Fehler, wer solche Fehler findet, darf dieses Behalten und selbst anwenden.

  3. #63
    Premiumuser Avatar von Christ 32

    Registriert
    03.02.2016
    Zuletzt online
    Heute um 11:19
    Beiträge
    1.903
    Themen
    6

    Erhalten
    765 Tops
    Vergeben
    463 Tops
    Erwähnungen
    38 Post(s)
    Zitate
    1627 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Le Bon Beitrag anzeigen
    Wixxator aka Weingeist gehört zu den Zeitgenossen, denen an einer sachlichen Diskussion gar nicht gelegen ist, denn sie wollen ihr angelerntes Weltbild gegen alles und jeden verteidigen, weil sie nicht in der Lage sind, vermeintliche Tatsachen zu hinterfragen. Es wäre zu schmerzhaft für sie. Unwissenheit und eine Art Dämlichkeit führen zu so was.
    diese geistigen Tiefflieger können nicht differenzieren, es gibt einen Unterschied zwischen Satire, Beleidigungen und politischer Unkorrektness
    Böhmermann Schmähgedicht ist ebenso keine Satire sondern schlicht ein Haufen niveauloser Beleidigungen.

    naja, vielleicht hält er dich jetzt wegen dem Wixxator für einen Satiriker

    insgesamt muss man aber sagen das die AfD hier etwas ungeschickt agiert, wenn man die Politcal Korrektness angreift muss man damit rechnen das zuück geschossen wird und dies dann als Satire durch geht. Es wäre klüger gewesen Weidel hätte gar nicht reagiert, andererseits bringt es der AfD auch Stimmen von Leuten die in Nazi- Schlampe keine Satire erkennen können.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Christ 32 (19.05.2017 um 14:09 Uhr)

  4. #64
    Zyniker & Spaßvogel Premiumuser Avatar von admonitor

    Registriert
    30.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 09:51
    Beiträge
    2.604
    Themen
    37

    Erhalten
    1.369 Tops
    Vergeben
    375 Tops
    Erwähnungen
    33 Post(s)
    Zitate
    2421 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von vexator Beitrag anzeigen
    Da wollt Ihr und vor allem Eure Lieblingspartei die "political correctness" abschaffen und wenn Jemand dann den "Vorreiter" spielt, dann ist Euch das auch nicht recht...?
    Denkverbote und persönliche Beleidigungen sind zwei paar Stiefel, ich halte auch nichts von einer Islamdebatte im Stil von "pädophile Bückbeter", die Medien müssen sich die Frage stellen lassen, ob sie so nicht maßgeblich zur Verrohung der Gesellschaft, die sie andernorts beklagen, beitragen. Dasselbe gilt für Politiker die offen oder unterschwellig zur Gewalt gegen die AfD aufrufen.

    Als man Jürgen Trittin einen Müsli-Nazi nannte, hat er meine ich erfolgreich dagegen geklagt.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Unser Land wird sich ändern und zwar drastisch. Und ich freue mich drauf!"
    Frau Göring Eckhard - (Bündnis 90/Die Grünen)

    Generalamnestie für alle linken Trolle, sollte die AfD über 15% erzielen.

    Sendepause für: Andreas1975, aselsan, bejaka, Bergmann, denker_1, e.augustinos, FCB-Fan, Geraldo, Giorgette, Heiko A., Humanist62, Jakob, Kennwort 0815, Michaels776, Olivia, Orbiter1, Patrick, Piranha, riwa, Rojava, Rotschopf, Salomon, Tafkas, Uffzach, vexator

  5. #65
    Psw-Kenner Avatar von Gert

    Registriert
    05.10.2016
    Zuletzt online
    Heute um 09:33
    Beiträge
    597
    Themen
    0

    Erhalten
    275 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    15 Post(s)
    Zitate
    590 Post(s)

    Standard

    Wie gesagt, wer eine Frau öffentlich als "Schlampe" bezeichnet, egal, ob mit dem Zusatz Nazi, oder nicht, der hat den Rahmen des guten Geschmacks verlassen.
    Doch Herr Böhmermann hat den wohl nie kennen gelernt. Das was er macht ist, als Satire getarnte, Unflätigkeit.
    Eine Gesellschaft, die nur noch über derartigen geistigen Müll und Zoten lachen kann, tut mir leid.
    Gert

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #66
    Avatar von Le Bon
    180° ver-rückt --->
    Antisatanist
     


    Registriert
    18.10.2014
    Zuletzt online
    Heute um 15:26
    Beiträge
    11.849
    Themen
    23

    Erhalten
    6.555 Tops
    Vergeben
    11.620 Tops
    Erwähnungen
    197 Post(s)
    Zitate
    9049 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Christ 32 Beitrag anzeigen
    diese geistigen Tiefflieger können nicht differenzieren, es gibt einen Unterschied zwischen Satire, Beleidigungen und politischer Unkorrektness
    Jup! Dieser Unterschied, bzw. Unterschiede müßtem jedem einigermaßen intelligenten Menschen auffallen. ("eigentlich")
    Zitat Zitat von Christ 32 Beitrag anzeigen
    Böhmermann Schmähgedicht ist ebenso keine Satire sondern schlicht ein Haufen niveauloser Beleidigungen.
    Und dazu noch ziemlich niveaulos!

    Zitat Zitat von Christ 32 Beitrag anzeigen
    naja, vielleicht hält er dich jetzt wegen dem Wixxator für einen Satiriker
    Wäre folgerichtig, nur fehlt ihm dazu mMn die Intelligenz.

    Zitat Zitat von Christ 32 Beitrag anzeigen
    insgesamt muss man aber sagen das die AfD hier etwas ungeschickt agiert, wenn man die Politcal Korrektness angreift muss man damit rechnen das zuück geschossen wird und dies dann als Satire durch geht.
    Ja, die Riesentaktiker sind die Mädels und Jungs der Alternaive für D-Land nicht gerade.
    Zitat Zitat von Christ 32 Beitrag anzeigen
    Es wäre klüger gewesen Weidel hätte gar nicht reagiert, andererseits bringt es der AfD auch Stimmen von Leuten die in Nazi- Schlampe keine Satire erkennen können.
    Das kann man nachvollziehen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

    Einzelfall Karte
    Ab 11.09.2017 statistisch beliebtester user des PSW!

  7. #67
    kataskopos hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    10.12.2014
    Zuletzt online
    Heute um 12:44
    Beiträge
    4.873
    Themen
    56

    Erhalten
    3.241 Tops
    Vergeben
    638 Tops
    Erwähnungen
    78 Post(s)
    Zitate
    4404 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von vexator Beitrag anzeigen
    Du benutzt auch hier, wie es alle machen die ihre demagogischen Absichten mißbrauchen um entweder sich selbst oder ihnen Genehme in eine "Opferrolle" zu drängen, bewußt einen falschen Kontext, nämlich eine angebliche "Beleidigung" dieser "Dame". Dabei könnte man die Aussage auch dergestalt interpretieren das die eigene Forderung Weidels zu solchen Aussagen führen können. Anders ausgedrückt: Wer fordert das politische Korrektheit abgeschafft wird, sollte auch in Kauf nehmen, das er selber politisch unkorrekt behandelt wird und das bedeutet dann auch, das sämtliche Regeln des Anstands nicht mehr gelten. Dies einerseits zu fordern und dann eben nicht einstecken zu wollen, das man selber auch so behandelt wird macht deutlich, wie groß die Scheinheiligkeit bei Rechten geht, weil sie es wieder einmal als "Beleg" dafür ansehen, wie sehr sie selber "diskriminiert" werden und somit fallen sie genau in die Grube der Falle herein, die sie selber gruben...
    Nun, wer permanent rechte Thesen und Provokationen äußert, wie Vertreter dieser Rechtsradikalen, der darf sich nicht wundern wenn er genau dorthin verortet wird und zwar vollkommen zu Recht.
    Nein, es ist halt nur ein Zeichen, das Rechte eben die Konsequenz eigener Forderungen nicht für sie selber gelten lassen wollen, weil sie einerseits entweder zu dumm sind zu erkennen, das sie eben nicht über dieser Konsequenzen stehen, (denn gleiches Recht für alle) oder weil sie sich andererseits einbilden, das diese Konsequenzen nur für diejenigen gilt, die sie selber so gerne stigmatisieren und das ist übrigens auch kein Zeichen hoher Intelligenz, da dies leicht durchschau- und widerlegbar ist.
    Sie geben sich wirklich alle Mühe, mit vielen Worten ihren Unsinn derart zu verschleiern, dass eine ägyptische Bauchtänzerin sie um solche Schleier beneiden würde. Konkrete Begründungen für ihren Quatsch liefern sie natürlich nicht. Früher hat man sowas als "Gewäsch" bezeichnet. Orthographisch passt ihr Geschwurbel zur Dämlichkeit des Textes. Wenn Sie weiterhin dieses bescheuerte - vielleicht selbst gemalte (?) -Bildchen hier bei jedem Beitrag einstellen, landen sie auf meiner Ignore-Liste.

    kataskopos

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #68


    Registriert
    13.01.2014
    Zuletzt online
    Heute um 13:08
    Beiträge
    9.986
    Themen
    0

    Erhalten
    4.821 Tops
    Vergeben
    4.649 Tops
    Erwähnungen
    416 Post(s)
    Zitate
    10502 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von kataskopos Beitrag anzeigen
    Unsere selbsternannten NAZI-Forscher machen sich im Gegensatz zu echten Forschern niemals die Mühe, ihre Bezeichnungen "braun" oder "NAZI" nach Inhalten zu prüfen. So wäre es mindestens angebracht, der Frau Weidel ihr NAZItum nachzuweisen, wenn man sie schon derart unflätig beleidigt.
    Nein: heutzutage reicht es aus, die Zuordnung "NAZI" oder "braun" laut genug vor sich hin zu krakeelen, um eine "eigene Meinung" unter Missbrauch der Meinungsfreiheit abzusondern.
    Das sind lediglich Zeichen der Verrohung, der Dummheit, des geistigen Verfalls - leider - großer Teile unserer Gesellschaft.
    Man kann nur hoffen, dass irgendwann eine geistige Erneuerung stattfindet, auch wenn derzeit sicher noch nicht die Talsohle der Dekadenz erreicht ist.


    kataskopos
    Ja, Jüngelchen, dann begründe mal, warum hier Angela Merkel - Ich hoffe nicht von Dir, aber möglich ist es zumindest - als DDR-Schlampe bezeichnet wird. Oder halt das Mäulchen. Man sollte immer erst immer den eigenen Stall sauber halten, ehe man sich dem des Nachbarn zuwendet.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    TAFKAS: The Artist formerly known as SNAFU

    "Bosheit, mein Herr, ist der Geist der Kritik, und Kritik bedeutet den Ursprung des Fortschritts und der Aufklärung" (Thomas Mann, Der Zauberberg)

  9. #69
    Bürgerrechtler >&´( Avatar von Frosch
    Nonkonformist...
     


    Registriert
    01.04.2015
    Zuletzt online
    Heute um 13:01
    Beiträge
    7.647
    Themen
    12

    Erhalten
    5.177 Tops
    Vergeben
    7.990 Tops
    Erwähnungen
    95 Post(s)
    Zitate
    6513 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von interrogativ Beitrag anzeigen
    . ��
    Schon besser! >ß´)

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    DAS "F" IM WORT ISLAM STEHT FÜR FRIEDEN! >§:-€


  10. #70
    Premiumuser + Avatar von Schipanski
    Wir müssen!
     


    Registriert
    02.09.2015
    Zuletzt online
    Heute um 16:27
    Beiträge
    3.295
    Themen
    4

    Erhalten
    2.440 Tops
    Vergeben
    2.182 Tops
    Erwähnungen
    57 Post(s)
    Zitate
    2356 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Tafkas Beitrag anzeigen
    Ja, Jüngelchen, dann begründe mal, warum hier Angela Merkel - Ich hoffe nicht von Dir, aber möglich ist es zumindest - als DDR-Schlampe bezeichnet wird. Oder halt das Mäulchen. Man sollte immer erst immer den eigenen Stall sauber halten, ehe man sich dem des Nachbarn zuwendet.
    Naja immerhin hat Sie immer noch niemanden gefragt, geschweige denn den deutschen Bundestag oder gar das Volk, ob die Grenzöffnung und die damit verbundene Flutung Deutschlands, die ja immer noch anhält, mehrheitlich gewollt ist. Ich denke nicht, dass das wirklich rechtmäßig ist, was man ihr ja auch seitens mehrerer Verfassungsrichter auch schon bescheinigt hat, was sie aber einfach nicht juckt. Dass der ein oder andere darob nicht gerade begeistert ist, dass er über die komplette Umgestaltung seines Landes nicht gefragt wird verstehe ich schon irgendwo. Während Frau Weidel wohl nichts dergleichen gemacht hat.

    Aber wer genau hat Ihre Kanzlerin eigentlich so genannt hier? Das hört sich doch stark nach dem August oder auch nach Ihrer Lieblings(ex?)foristin Olivia an. Die hattens doch sonst immer so ihre Probleme mit Bewohnern der neuen Bundesländer.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung. "
    (Peter Scholl-Latour, im März 2014)

    "Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den
    politischen Gegner kriminalisiert."
    (Alexander Solschenizyn)


+ Antworten
Seite 7 von 26 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Polit-Satire"....
    Von nachtstern im Forum Sonstige Kultur
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 18.09.2017, 00:59
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.01.2016, 19:47
  3. "Enemy mine" ""geliebter Feind"" ^^
    Von nachtstern im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 04.01.2016, 05:09
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.07.2013, 14:29

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben