+ Antworten
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 83
  1. #1
    Ophiuchus hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Heute um 15:30
    Beiträge
    7.798
    Themen
    51

    Erhalten
    3.129 Tops
    Vergeben
    3.177 Tops
    Erwähnungen
    59 Post(s)
    Zitate
    5746 Post(s)

    Standard Ist Demokratie käuflich ?

    In der Monitorsendung von gestern ein interessanter Beitrag :

    http://www1.wdr.de/daserste/monitor/...daten-100.html

    Wenn es von der Bereitschaft abhängig ist eigenes Geld in den Wahlkampf zu investieren werden wir hauptsächlich von den Besserverdienern regiert ,

    Die werden sich aber kaum für Bürger in prekären Arbeitsverhältnissen , Leiharbeiter oder Alleinerziehende einsetzen!

    Da dies auch in der Schulzpartei üblich ist kann er seine soziale Gerechtigkeit in der Pfeife rauchen !

    Die im Beitrag genannte Aufschlüsselung der Zusammensetzung des Bundestages spricht Bände .

    Ca. 50 % Beamte / ein Arbeiter - TOLL!

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

  2. #2
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 14:03
    Beiträge
    22.373
    Themen
    2

    Erhalten
    8.002 Tops
    Vergeben
    4.803 Tops
    Erwähnungen
    347 Post(s)
    Zitate
    19965 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ophiuchus Beitrag anzeigen
    In der Monitorsendung von gestern ein interessanter Beitrag :

    http://www1.wdr.de/daserste/monitor/...daten-100.html

    Wenn es von der Bereitschaft abhängig ist eigenes Geld in den Wahlkampf zu investieren werden wir hauptsächlich von den Besserverdienern regiert ,

    Die werden sich aber kaum für Bürger in prekären Arbeitsverhältnissen , Leiharbeiter oder Alleinerziehende einsetzen!

    Da dies auch in der Schulzpartei üblich ist kann er seine soziale Gerechtigkeit in der Pfeife rauchen !

    Die im Beitrag genannte Aufschlüsselung der Zusammensetzung des Bundestages spricht Bände .

    Ca. 50 % Beamte / ein Arbeiter - TOLL!
    Man gebe bei Google den Begriff Parteispende ein und öffne den entsprechenden Wikipedia Beitrag zum Thema und schon weiß man wer die Musik bezahlt die gespielt wird. https://de.wikipedia.org/wiki/Parteispende

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.“
    Silvio Gesell
    Der Systemfehler Kn=K0(1+p/100)^n
    Hier geht's zum Freigeld http://userpage.fu-berlin.de/~roehri...ll/nwo/nwo.pdf

  3. #3
    Ich habe dich im Blick Avatar von Starfix
    Jenseits des Mainstreams!
     


    Registriert
    30.09.2008
    Zuletzt online
    Heute um 15:09
    Beiträge
    6.073
    Themen
    121

    Erhalten
    1.558 Tops
    Vergeben
    660 Tops
    Erwähnungen
    63 Post(s)
    Zitate
    3871 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ophiuchus Beitrag anzeigen
    In der Monitorsendung von gestern ein interessanter Beitrag :

    http://www1.wdr.de/daserste/monitor/...daten-100.html

    Wenn es von der Bereitschaft abhängig ist eigenes Geld in den Wahlkampf zu investieren werden wir hauptsächlich von den Besserverdienern regiert ,

    Die werden sich aber kaum für Bürger in prekären Arbeitsverhältnissen , Leiharbeiter oder Alleinerziehende einsetzen!

    Da dies auch in der Schulzpartei üblich ist kann er seine soziale Gerechtigkeit in der Pfeife rauchen !

    Die im Beitrag genannte Aufschlüsselung der Zusammensetzung des Bundestages spricht Bände .

    Ca. 50 % Beamte / ein Arbeiter - TOLL!

    Mier ist schon vor einigen Jahren aufgefallen das die Demokratie bereits verkauft wurde, die kleine Bürger hat nichts mehr zu sagen.

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ein Zins um sie alle zu knechten, sie zu finden, sie ins Dunkel zu treiben und sie ewig zu binden.

    Ich leide unter Legasthenie und mache deshalb zahlreiche Orthografische Fehler, wer solche Fehler findet, darf dieses Behalten und selbst anwenden.

  4. #4
    Avatar von Le Bon
    180° ver-rückt --->
    Antisatanist
     


    Registriert
    18.10.2014
    Zuletzt online
    Heute um 15:26
    Beiträge
    11.849
    Themen
    23

    Erhalten
    6.555 Tops
    Vergeben
    11.620 Tops
    Erwähnungen
    197 Post(s)
    Zitate
    9049 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Thema
    Ist Demokratie käuflich ?
    Ja, selbstverständlich. Das ist DAS Geschäftsmodell.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

    Einzelfall Karte
    Ab 11.09.2017 statistisch beliebtester user des PSW!

  5. #5
    Avatar von Smoker

    Registriert
    14.09.2012
    Zuletzt online
    Heute um 15:02
    Beiträge
    3.101
    Themen
    182

    Erhalten
    2.520 Tops
    Vergeben
    298 Tops
    Erwähnungen
    68 Post(s)
    Zitate
    3488 Post(s)

    Standard

    Demokratie ist ansich nicht käuflich. Aber Demokraten sind es.

    Aber viel einfacher ist es wenn man die Wähler kauft. Wie das funktioniert kann man bei Spiegel und Co lernen....

    5 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #6
    Aufsteiger

    Registriert
    07.05.2017
    Zuletzt online
    13.09.2017 um 00:19
    Beiträge
    19
    Themen
    0

    Erhalten
    5 Tops
    Vergeben
    5 Tops
    Erwähnungen
    1 Post(s)
    Zitate
    15 Post(s)

    Standard

    Es gibt kein System das vor Korruption gefeit ist.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #7
    Perzeptionist Premiumuser Avatar von Dummi
    (t)_rotz_dem
     


    Registriert
    09.04.2016
    Zuletzt online
    Heute um 16:17
    Beiträge
    9.269
    Themen
    79

    Erhalten
    1.613 Tops
    Vergeben
    2.021 Tops
    Erwähnungen
    233 Post(s)
    Zitate
    8573 Post(s)

    Standard

    wer sich über Käuflichkeit Gedanken macht,
    der muss darüber nachdenken,
    was denn konkret SEIN Preis ( Zuckerbrot oder Peitsche ) wäre, bei dem ER einknicken täte

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    das Dumme am Dummi ist ungefähr sooo dumm,
    wie die Lüge des Kreters gelogen ist


    folge den Links dieser Signatur
    und du bist nicht nur
    auf völlig falscher Spur

    Wissen und Weisheit:
    http://www.thur.de/philo/philo5.htm
    Wahrnehmung und Wahrheit:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Perzeption
    ICHselbst:
    https://youtu.be/7kBorZDx2WA
    Fazit:
    http://einklich.net/person/betrieb5.htm

    DenkBar:
    "wer selbst denkt, kann mal irren - wer's outsourct wird stets geirrt"

  8. #8
    Premiumuser

    Registriert
    03.02.2016
    Zuletzt online
    18.09.2017 um 14:16
    Beiträge
    1.216
    Themen
    29

    Erhalten
    471 Tops
    Vergeben
    594 Tops
    Erwähnungen
    6 Post(s)
    Zitate
    797 Post(s)

    Standard

    Klar ist sie Käuflich und wird jeden Tag an den meistbietenden verscherbelt.
    Außerdem ist alle par Jahre ein Kreuzchen zu machen um den zu legitimieren der den Preis für diese Demokratie aushandelt insgesamt Demokratie zu nennen ist schon sehr vermessen. Aber man hat zur Zeit nichts besseres.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #9


    Registriert
    06.10.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 21:21
    Beiträge
    735
    Themen
    3

    Erhalten
    289 Tops
    Vergeben
    317 Tops
    Erwähnungen
    5 Post(s)
    Zitate
    613 Post(s)

    Standard

    Na sicher erlebt man doch selbst auf nem Dorf.
    Bürgermeisterkandidat wurde von Partei mit aufwendiger Broschüre und zig Plakate von parteieigenen
    Grafikern und Medienberatern entworfen und aus der Parteikasse bezahlt unterstützt.
    Der parteilose Gegenkandidat hat seine kleinen Flyer und eine begrenzte Zahl Plakate aus Privatkasse
    bezahlt.
    Meiner Meinung nach dürften Parteien gar keine Spenden bekommen. Entweder die können sich durch
    ihre Parteibeiträge finanzieren oder die sollen einpacken. Bei Wahlen sollten alle Kandidaten mit
    gleichen Bedingungen starten.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ein Populist ist der dessen Meinung ich nicht mag.

  10. #10
    Premiumuser

    Registriert
    03.02.2016
    Zuletzt online
    18.09.2017 um 14:16
    Beiträge
    1.216
    Themen
    29

    Erhalten
    471 Tops
    Vergeben
    594 Tops
    Erwähnungen
    6 Post(s)
    Zitate
    797 Post(s)

    Standard

    Im übrigen muss jeder jetzt den Maas fragen den der definiert im Moment die Demokratie in Deutschland.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Karl 55 (19.05.2017 um 23:12 Uhr)

+ Antworten
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Demokratie
    Von fluffi im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 197
    Letzter Beitrag: 15.02.2017, 09:54
  2. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.01.2014, 12:50
  3. E-Demokratie
    Von PPGW2012 im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.12.2012, 10:47
  4. eu-dreck und demokratie
    Von olvenstedter im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 15:08
  5. Demokratie
    Von munichangelika im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 20.09.2008, 14:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben